Timechart bringt Bootchart auf den Desktop

Timechart bringt Bootchart auf den Desktop

Zeit-Diagramm

Mathias Huber
15.09.2009 Der Intel-Entwickler Arjan van den Ven arbeitet an einem neuen Tool namens Timechart, das die Performance von Linux-Systemen beobachtet und detailliert grafisch darstellt.

Van den Ven, von dem auch das Energiespar-Tool Powertop stammt, möchte mit Timechart Werkzeuge wie Oprofile, Latencytop und Perf ergänzen. Das neue Programm liefert grafische Ausgaben, die an Bootchart erinnern, und tatsächlich ist das Analyseprogramm für den Bootvorgang eines der Vorbilder für die neue Software, die gleichfalls sämtliche Vorgänge auf dem System mit einbeziehen soll.

Timechart verwendet für seine Darstellung das Vektorformat SVG, der Entwickler empfiehlt zum Betrachten das Programm Inkscape. Damit wird die grafische Ausgabe nach van den Vens Vorstellung "unendlich weit zoomfähig". Erkennbar werden zum Beispiel Betriebssystemdetails wie das Warten eines Programms auf den Scheduler - der Beitrag des Intel-Manns zu den jüngsten Diskussionen der Kernel-Mailingliste über unterschiedliche Scheduler.

Das Analyse-Tool Timechart liefert seine Ausgaben als Grafiken im SVG-Format, die sich mit Programmen wie Inkscape buchstäblich unter die Lupe nehmen lassen.

Außerdem prüft Timechart, wie sich Powermanagement-Einstellungen konkret auswirken. Das Programm unterstützt Mehrprozessor-Maschinen. Weitere Details nennt Arjan van den Ven in einem Blog-Eintrag, in dem er auch die Interpretation der Grafiken vorführt. Derzeit existiert Timechart nur als eine Reihe von Patches auf der Kernel-Mailingliste. Eine Version zum Herunterladen und Installieren gibt es noch nicht, da die Software noch einige Änderungen an der Kernel-Infrastruktur zum Funktionieren benötigt.

Der Autor Arjan van den Ven ist übrigens nicht ganz glücklich mit dem Arbeitstitel "Timechart". In seinem Blog nimmt er noch Namensvorschläge entgegen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...