Thunderbird 2.0.0.12 behebt Sicherheitsprobleme

Thunderbird 2.0.0.12 behebt Sicherheitsprobleme

Jan Rähm
28.02.2008

Nach Security-Fixes für Firefox, Camino & Co haben die Entwickler nun auch den E-Mail-Client Thunderbird von Sicherheitslücken befreit. Sie schlossen fünf Lücken, von denen eine als kritisch gilt.

Die Aktualisierung auf die Thunderbird-Version 2.0.0.12 beseitigt die Gefahr von Pufferüberläufen bei E-Mail-Anhängen, die MIME-codiert (Multipurpose Internet Message Extensions) sind (MFSA 2008-12, Original-Fehlerbericht von iDefense). Für diese hatte Thunderbird einen zu kleinen Speicherbereich reserviert, was zum angesprochenen Überlauf führen konnte. Ein potenzieller Angreifer kann die Lücke zum Ausführen beliebigen Codes nutzen.

Zu den Fehlern, die bereits im Webbrowser Firefox geschlossen wurden, gehört jener, der im Bericht MFSA 2008-01 beschrieben wird. Er befand sich in der Browser-Engine und konnte den Webbrowser zum Absturz bringen und das Einschleusen von Schadcode ermöglichen. Weitere behobene Fehler beschreiben die Fehlerberichte MFSA 2008-07, MFSA 2008-05 und MFSA 2008-03.

Allen Nutzern des E-Mail-Clients wird ein Update auf die aktualisierte Version dringend empfohlen. Sie steht auf den Servern des Projekts zum Download bereit. Pakete der Distributoren folgen in den nächsten Tagen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 3 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...