Nachwuchs bei Igel

Thinclient mit Windows Option

Thinclient mit Windows Option

Anika Kehrer
25.06.2010
Der Thinclient-Hersteller aus Bremen verpasst seinen Linux-basierten Thinclients im August ein kostenfreies Firmware-Update, das die RDP-7-Funktion "Remote App" von Microsoft implementiert.

Nach dem Update können Igel-Thinclients mittels des Microsoft-Features Remote App auf Anwendungen des Windows-Servers 2008 oder des Small Business Server 2008 zugreifen.

Remote App stellt einzelne Anwendungen im Windows-basierten Unternehmensnetzwerk bereit, etwa Outlook oder branchenspezifische Lösungen. Der neue Fernzugriff ist Bestandteil des im Oktober 2009 herausgekommenen RDP (Remote Desktop Protocol) in Version 7, dessen neue Funktionen Igel in sein Thinclient-Linux integriert.

Die Remote-App-Unterstützung gilt für allen Firmwarepakete (Entry, Standard und Advanced) der Produkte Igel Universal Desktop, Igel One und Igel Universal Desktop Converter. Das neue Release der Linux-Firmware soll im August 2010 erscheinen und auf der Firmen-Downloadseite bereit stehen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...