The Humble Store eröffnet

The Humble Store eröffnet

Alles muss raus!

Tim Schürmann
12.11.2013 Die Macher des beliebten Humble Bundles haben jetzt einen Online-Shop eröffnet. In ihm sind derzeit mehrere preisreduzierte Spiele erhältlich.

In der Beschreibung heißt es, dass der Humble Store eine „große Auswahl Spiele mit großartigen Preisen“ bieten möchte. Etwas unklar ist noch, ob täglich neue Spiele hinzukommen oder aber immer nur wechselnde Sonderangebote erhältlich sein werden. Im Moment offeriert der Online-Shop mehrere Spiele zu einem Sonderpreis, darunter den Euro Truck Simulator 2, Don't Starve und die Vorabversion von Prison Architect. Ihre Preise liegen bis zu 75 Prozent unter dem normalen Kaufpreis. 10 Prozent der Einnahmen gehen an eine gemeinnützige Hilfsorganisation, 75 Prozent erhalten die Entwickler des Spiels und 15 Prozent behalten die Betreiber des Humble Stores.

Die Sonderangebote sind allerdings zeitlich limitiert, die oben genannten Rabatte waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Textes noch etwa eine Stunde gültig. Und es gibt noch zwei Haken: Zum einen sind nicht alle Spiele für Linux erhältlich und zum anderen erhält man teilweise nur einen Steam-Key. Letzteres gilt beispielsweise für den Euro Truck Simulator 2. Man muss folglich genau darauf achten, welche Spiele man in den Warenkorb legt.

[Update, 12.11.2013, 20:00 Uhr] Es kommen täglich weitere Spiele hinzu, wobei einige Spiele vom Vortag nur noch zum Normalpreis erhältlich sind. Letzteres gilt beispielsweise für "Don't Starve". Jetzt neu hinzugekommen sind unter anderem Planetary Annihilation und Papers, Please. Mit dem Humble Store entsteht so in den nächsten Tagen ein Konkurrent zu Desura und Steam.

Ähnliche Artikel

  • Humble Bundle führt Euro ein
    Bislang konnte man Spiele im beliebten Humble Store nur in Dollar kaufen. Ab sofort ist auch das Zahlen in Euro oder britischen Pfund möglich. Allerdings gibt es dabei ein paar Haken.
  • Humble Indie Bundle 16
    Nach langer Zeit gibt es wieder ein neues Humble Indie Bundle. Bei dieser Sonderaktion darf man für gleich mehrere kommerzielle Linux-Spiele zahlen, was man möchte. Das Humble Indie Bundle 16 läuft noch zwei Wochen.
  • Humble Bundle Home
    Still und heimlich ist der Dienst Humble Bundle Home gestartet. Wer sich (anonym) registriert, erhält Zutritt zu einer Verwaltungszentrale mit allen über die Humble-Bundle-Plattform gekauften Spiele und Bundles.
  • Humble Indie Bundle 14
    Die legendäre Sonderaktion Humble Indie Bundle findet zum nunmehr vierzehnten Mal statt. Auch diesmal darf man für gleich mehrere Linux-Spiele zahlen, was man möchte. Drei Spiele gibt es im Rahmen des Bundles zum ersten Mal für das freie Betriebssystem.
  • Das Spiel zum Wochenende: Monster Truck Destruction
    Während Besitzer von Videospielkonsolen aus zahlreichen Rennspielen wählen dürfen, bleiben motorsportbegeisterte Linux-Anwendern nur wenige Titel. Dazu zählt auch ein Monster-Truck-Spiel von ODD Games, das allerdings selbst noch einmal dringend in die Werkstatt müsste.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...