The Amnesic Incognito Live System mit Fehlerkorrekturen

The Amnesic Incognito Live System mit Fehlerkorrekturen

Tails 1.1.1 erschienen

Tim Schürmann
04.09.2014 Die auf Sicherheit und den Schutz der Privatsphäre zugeschnittene Linux-Distribution Tails ist in einer neuen Version erschienen. Diese behebt vor allem Sicherheitslücken. Die Entwickler empfehlen ausdrücklich allen Anwendern, auf die Version 1.1.1 umzusteigen.

Sie aktualisiert unter anderem den Browser Iceweasel sowie dessen Integration in das Tor-Netzwerk. Die Tor-Software selbst liegt jetzt in Version 0.2.4.23-2~d70.wheezy+1 bei. Aktualisiert haben die Entwickler auch den Linux-Kernel auf die Version 3.14.15-2 sowie die I2P-Software auf Version 0.9.14.1-1~deb7u+1.

Neu hinzugekommen ist der Boot-Parameter „i2p“. Setzt man ihn ab, ist I2P anschließend für Anwender nicht mehr zugänglich. Des Weiteren haben die Entwickler strengere Firewall-Regeln für I2P eingeführt.

Tails 1.1.1 bringt nur noch das OpenJDK 7 mit, die Vorversion fällt ab sofort weg. Alle weiteren kleinen Änderungen listet die Ankündigung auf. Mehr Informationen zu Tails liefert ein entsprechender Artikel aus dem LinuxUser.

Ähnliche Artikel

  • Amnesic Incognito Live System

    Das Amnesic Incognito Live System (Tails), eine Live-Distribution zur anonymen Internet-Nutzung, ist in Version 0.9 erhältlich.
  • Tails 1.4 veröffentlicht
    Die Macher des The Amnesic Incognito Live System (kurz Tails) haben eine neue Version ihrer Distribution zum anonymen Surfen veröffentlicht. Neben gestopften Sicherheitslücken kommt jetzt der Tor Browser 4.5 zum Einsatz.
  • Live-System Tails in Version 0.8 verfügbar

    Das Amnesic Incognito Live System (Tails), eine Distribution zur anonymen Internetbenutzung, ist in Version 0.8 mit aufgefrischter Software erhältlich.
  • Tails 1.2.1 veröffentlicht
    Mit dem Live-System Tails lässt sich komfortabel anonym im Internet surfen. Die Distribution ist jetzt in einer neuen Version erschienen, die zahlreiche Fehler und Sicherheitslücken behebt. Die Macher raten zu einer schnellstmöglichen Aktualisierung.
  • Tails 1.7 veröffentlicht
    Das Live-System Tails ermöglicht das sichere und anonyme Surfen im Internet. Die Entwickler haben jetzt eine neue Version veröffentlicht, die nehmen zahlreichen Fehlerkorrekturen auch zwei kleine Neuerungen bereithält. Anwender sollte wie immer schnellstmöglich auf die neue Version umsteigen.

Kommentare

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...