Android-Tester

Testframework von Wind River

Testframework von Wind River

Anika Kehrer
14.07.2010
Das Embedded-Unternehmen Wind River hat eine neue Test-Software für Android-Geräte veröffentlicht: das Framework for Automated Software Testing (FAST).

Das Testprogramm können sich die Käufer an bestimmte Architekturen anpassen lassen. Danach soll es herstellerübergreifend für alle Android-Geräte mit der entsprechenden Plattform nutzbar sein. Das Produkt richtet sich zum Beispiel an Chip- und Gerätehersteller oder Software-Unternehmen. Eventuelle Testprogramme sollen sie in "FAST" einbinden können. Zu den Preisen macht Wind River keine Angaben. Das Framework soll ab sofort zur Evaluierung erhältlich sein, allerdings gibt es auf der Produktseite neben einigen Whitepapern und Demo-Videos keinen weiteren Anhaltspunkt.

Mit dem Testframework will das Unternehmen, das seit Ende 2009 ein eigenes Android auf den Markt gebracht hat, Funktionen wie Funkverbindung, Grafik-Performance oder Bootzeit automatischen Tests unterziehen. Der Mitgründer der Open Handset Alliance spricht von "tausenden Tests", die man für das Produkt entwickelt habe. Das Testframework bezieht sich auf alle drei Schichten (Hardware, Middleware, Anwendungen). Mit dem Framework sei es einfacher, die Android-Kompatibilität eines Gerätes mittels Googles Compatibility Test Suite nachzuweisen, wirbt der Hersteller. Die Ergebnisse fließen in eine Datenbank, ein Reportingtool zur Abfrage und Darstellung muss der Anwender selbst mitbringen.

Für die Zukunft plant die Mitte 2009 von Intel gekaufte kalifornische Firma Wind River die Erweiterung des FAST-Frameworks auch für Meego oder die Automobilplattform des Genevi-Konsortiums.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 0 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...