Tanglu aktualisiert Pakete und startet unter UEFI

Tanglu aktualisiert Pakete und startet unter UEFI

Tanglu 4 veröffentlicht

Tim Schürmann
13.06.2017 Die Entwickler der Distribution Tanglu haben eine neue Version freigegeben. Diese aktualisiert nicht nur die enthaltene Software, sondern nutzt auch ein zusammengeführtes /usr-Verzeichnis. Darüber hinaus startet Tanglu 4 erstmals auf reinen UEFI-Systemen.

Tanglu 4 basiert auf Debian. Als Desktop-Umgebungen stehen KDE Plasma 5.8 und Gnome 3.20 bereit. Letztgenannte Desktop-Umgebung haben die Entwickler um einige Teile aus Gnome 3.22 ergänzt. Zudem haben die Entwickler das Plasma-Design anhand von Vorschlägen der KDE-Designer aktualisiert.

Tanglu nutzt zudem jetzt das UsrMerge-Konzept. Dabei sind die Verzeichnisse „/bin“, „/sbin“ und „/lib“ nur noch symbolische Links in die entsprechenden Unterordner von „/usr“. Damit liegen ab sofort alle Programme gebündelt unter „/usr“. Anwender sind unter Tanglu an dieses Schema gebunden, anders als in anderen Releases gibt es kein Zurück zur alten Verzeichnisstruktur.

Die Distribution startet zudem jetzt auch auf UEFI-Systemen ohne Legacy-Support. Secure Boot unterstützt Tanglu 4 allerdings weiterhin nicht.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...