Tails 2.3 veröffentlicht

Tails 2.3 veröffentlicht

Gestopfte Sicherheitslücken

Tim Schürmann
27.04.2016 Die beliebte Distribution zum anonymen und sicheren Surfen im Internet liegt in einer neuen Version vor. Die Entwickler haben in Tails vor allem die Software aktualisiert, ein paar Fehler behoben und zahlreiche Sicherheitsprobleme gelöst.

Tails 2.3 liegt der Tor Browser jetzt in Version 5.5.5 bei, I2P meldet sich in Version 0.9.25 und Electrum kommt in Version 2.6.3. Anwender können zudem GNUPG-Passphrasen per Copy-and-Paste in das Pinentry-Fenster einfügen. Die Passphrase kann dabei beispielsweise aus der Zwischenablage oder KeePassX stammen.

Von diesen Neuerungen abgesehen gibt es nur noch kleinere Änderungen. Wer etwa von Claws Mail auf Icedove umsteigt, wird darauf hingewiesen, alle Claws-Mail-Daten zu löschen. Andernfalls zeigt Icedove eine Warnung an.

Schließlich haben die Entwickler noch zahlreiche Sicherheitslücken geschlossen, weshalb Nutzer der Vorversion umgehend auf die neue Tails-Version aktualisieren sollten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...
Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 0 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...