Tails 0.20 mit Security-Fixes
Anonym-Linux nachgebessert

Tails 0.20 mit Security-Fixes

09.08.2013
Tails, eine Linux-Distribution für die anonymisierte Internetbenutzung, ist in Version 0.20 mit wichtigen Security-Fixes erhältlich.

Die neue Release behebt zahlreiche Sicherheitslücken in Torbrowser und dem verwendeten Browser Iceweasel, ein Update ist deshalb dringend empfohlen. Daneben bringt die neue Release den Linux-Kernel 3.10.3-1 aus Debian Unstable. Sie behebt außerdem Bugs, etwa beim Git-Zugriff auf HTTPS-Repositories oder in Iceweasel beim Verlassen von SSL-verschlüsselten Websites.

Neu hinzugekommen ist Dasher, eine Eingabehilfe. Truecrypt dagegen ist als deprecated markiert und wird in einer zukünftigen Release entfernt. Pidgin darf nur noch über IRC und XMPP kommunizieren. Daneben gab es Verbesserungen an den Lokalisierungen.

Weitere Informationen, einen Link zum Changelog sowie zu Images zum Herunterladen gibt es auf einer Webseite beim Tails-Projekt.

Tip a friend    Druckansicht beenden Bookmark and Share

Kommentare