Tails 0.20 mit Security-Fixes

Tails 0.20 mit Security-Fixes

Anonym-Linux nachgebessert

Mathias Huber
09.08.2013
Tails, eine Linux-Distribution für die anonymisierte Internetbenutzung, ist in Version 0.20 mit wichtigen Security-Fixes erhältlich.

Die neue Release behebt zahlreiche Sicherheitslücken in Torbrowser und dem verwendeten Browser Iceweasel, ein Update ist deshalb dringend empfohlen. Daneben bringt die neue Release den Linux-Kernel 3.10.3-1 aus Debian Unstable. Sie behebt außerdem Bugs, etwa beim Git-Zugriff auf HTTPS-Repositories oder in Iceweasel beim Verlassen von SSL-verschlüsselten Websites.

Neu hinzugekommen ist Dasher, eine Eingabehilfe. Truecrypt dagegen ist als deprecated markiert und wird in einer zukünftigen Release entfernt. Pidgin darf nur noch über IRC und XMPP kommunizieren. Daneben gab es Verbesserungen an den Lokalisierungen.

Weitere Informationen, einen Link zum Changelog sowie zu Images zum Herunterladen gibt es auf einer Webseite beim Tails-Projekt.

Ähnliche Artikel

  • IPfire bekommt Security-Fix

    Die Entwickler der Firewall-Distribution IPfire haben mit 2.11 Core Update 56 eine Sicherheitsaktualisierung veröffentlicht.
  • Behebt Sicherheitslücke

    Die hinter dem populären Apache Webserver stehende Foundation kündigt ein Security- und Bugfix-Release für die Linie 2.4 an.
  • The Amnesic Incognito Live System mit Fehlerkorrekturen
    Die auf Sicherheit und den Schutz der Privatsphäre zugeschnittene Linux-Distribution Tails ist in einer neuen Version erschienen. Diese behebt vor allem Sicherheitslücken. Die Entwickler empfehlen ausdrücklich allen Anwendern, auf die Version 1.1.1 umzusteigen.
  • Anonym und sicher Surfen mit Tails
    Benötigen Sie eine anonyme Verbindung ins Netz, ist Tails 0.19 genau das Richtige für Sie: Das Live-System verschleiert beim Surfen und Mailen sämtliche Spuren.
  • Sichrheitsupdate auf 0.22.1 empfohlen

    Tails, ein Live-Linux zur anonymisierten Internetnutzung, ist in Version 0.22.1 erschienen. Sie behebt eine Reihe von Sicherheitsproblemen, ein Upgrade ist den Anwendern daher dringend empfohlen.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...