Plone-Konferenz in München

Tagung Ende Februar

Tagung Ende Februar

Ulrich Bantle
16.01.2012
Von 22. bis 24. Februar findet die erste deutschsprachige Plone-Konferenz in München statt.

Der Python Software Verband e.V. zeichnet für die Veranstaltung rund um das freie Content Management System verantwortlich. Entscheider, Redakteure und Entwickler sollen das Publikum der Konferenz auf dem Campus der Hochschule München an der Lothstraße sein, wünscht sich der Verein. Der Vergleich zwischen Typo3 und Plone, die Programmierung mobiler Webseiten und Intranets sowie moderne User-Interfaces mit Javascript zählen zu den Themen.

Informationen zum Programm und den einzelnen Sprecher sind auf der Konferenz-Webseite zu finden. Zusätzlich findet im Rahmen der Konferenz auch die Plone-Hochschultagung des Python Software Verbands statt. Dort treffen sich Hochschulen, die Zope und Plone einsetzen, zum jährlichen Workshop. Der Eintritt für die dreitägige Konferenz beträgt 400 Euro. Schüler, Studierende und Auszubildende zahlen 50 Euro. Studierende der Hochschule München haben freien Eintritt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...