Google Chrome 19 veröffentlicht

Tabs zum Mitnehmen

Tabs zum Mitnehmen

Ulrich Bantle
16.05.2012
Die Synchronisation von Tabs über diverse Geräte innerhalb eines Google-Accounts ist das Hauptthema der neuen Version des Chrome-Browsers.

Mit Version 19 von Googles Webbrowser ist es gemäß der Ankündigung von Entwickler Raz Mathias möglich, alle geöffnete Browser-Tabs eines Gerätes über alle mit dem Google-Konto verbundenen PCs abzugleichen. Bei dieser Synchronisation funktioniere auch die Vor- und Zurück-Schaltung für die geöffneten Tabs.

Der Zugang führt über das Menü "Other devices" auf der "Neuer Tab"-Seite. Der Abgleich funktioniere auch mit der ebenfalls erschienenen Beta von Chrome für Android, so Raz Mathias.

In die Synchronisation eingebunden seien daneben Bookmarks, Apps, Erweiterungen, der Verlauf, Themes und weitere Einstellungen. Der Weg dorthin führt über das Chrome-Menü und den Eintrag "Sign in to Chrome".

Dem Update für den Browser selbst ist der synchrone Rollout allerdings verwehrt. Das Tab-Sync_Feature werde in den nächsten Wochen sukzessive verteilt, so der Entwickler in seinem Beitrag. Chrome 19 beseitigt zudem Sicherheitsprobleme.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 7 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...