Tabs für Thunderbird

Aufmacher News

Max Jonas Werner
08.12.2005

Der Mozilla-Entwickler Myk Melez hat den Mailclient Thunderbird um die aus Firefox bekannten Tabs erweitert. Dank dieser neuen Funktionalität öffnen Anwender ihre E-Mails, RSS-Feeds und Usenet-Nachrichten gleichzeitig, ohne mit mehreren Fenster arbeiten zu müssen (s. Abbildung).

Tabs erleichtern nun auch in Thunderbird die Arbeit.

Melez bietet auf seiner Homepage experimentelle vorkompilierte Versionen für Windows, Mac OS und Linux an. Wer die experimentelle Version scheut, für den gibt es im gleichen Verzeichnis auch aktuelle Thunderbird-1.5-Builds, die den Tabs-Patch enthalten.

Auf den Kommentar eines Blog-Lesers, warum er diese Neuerung nicht als Erweiterung programmiert hat, antwortet Melez: "Ich hätte es gerne als Erweiterung implementiert, aber dazu hätte ich den Thunderbird-Code an zu vielen Stellen ändern müssen".

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...