Rotes Tuch

TOR-Pakete für Red-Flag-Linux

TOR-Pakete für Red-Flag-Linux

Kristian Kißling
09.06.2009 Das TOR-Projekt bietet RPM-Pakete für die chinesische Distribution Red Flag an. So können Nutzer von Internet-Cafés gegebenenfalls die Zensur umgehen.

Wie wir vor einiger Zeit berichteten, müssen chinesische Internet-Cafés in Nanchang (und womöglich auch in anderen Städten) zukünftig Red Flag Linux nutzen - selbst wenn sie eine Lizenz für Windows vorweisen können. Die Befürchtung steht im Raum, dass die chinesische Regierung die Linux-Distributionen mit einer Hintertür betreibt, denn Red Flag Linux wird in China hergestellt.

Das Anonymisierungsprojekt TOR hat nun auf die Situation regiert und bietet RPM-Pakete für TOR an. Man habe zwar noch keine offizielle Bestätigung für den Einsatz von Red Flag in den Internet-Cafés, stelle aber - auch auf Anfrage anderer Anwender - Pakete zum Testen bereit, schreibt der Benutzer Phobos im Blog des TOR-Projekts. Diese basieren auf der Version 0.2.1.15-rc und verfügen über Signaturen und Prüfsummen. Der Betreiber des Blogs bittet Red-Flag-Nutzer darum, die Pakete zu testen und Feedback zu geben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...