Rotes Tuch

TOR-Pakete für Red-Flag-Linux

TOR-Pakete für Red-Flag-Linux

Kristian Kißling
09.06.2009 Das TOR-Projekt bietet RPM-Pakete für die chinesische Distribution Red Flag an. So können Nutzer von Internet-Cafés gegebenenfalls die Zensur umgehen.

Wie wir vor einiger Zeit berichteten, müssen chinesische Internet-Cafés in Nanchang (und womöglich auch in anderen Städten) zukünftig Red Flag Linux nutzen - selbst wenn sie eine Lizenz für Windows vorweisen können. Die Befürchtung steht im Raum, dass die chinesische Regierung die Linux-Distributionen mit einer Hintertür betreibt, denn Red Flag Linux wird in China hergestellt.

Das Anonymisierungsprojekt TOR hat nun auf die Situation regiert und bietet RPM-Pakete für TOR an. Man habe zwar noch keine offizielle Bestätigung für den Einsatz von Red Flag in den Internet-Cafés, stelle aber - auch auf Anfrage anderer Anwender - Pakete zum Testen bereit, schreibt der Benutzer Phobos im Blog des TOR-Projekts. Diese basieren auf der Version 0.2.1.15-rc und verfügen über Signaturen und Prüfsummen. Der Betreiber des Blogs bittet Red-Flag-Nutzer darum, die Pakete zu testen und Feedback zu geben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...