Aufmacher News

Systems: 2007 mehr Open Source

Britta Wülfing
29.10.2006

Die Messe München zieht heute das Resümee aus der SYSTEMS, die heute zuende geht. Zwar musste die Messe insgesamt einen Besucherrückgang von etwa 10 Prozent auf etwa 53.000 einräumen, dafür ist die Zahl der Aussteller insgesamt gestiegen. Mit dem Erfolg des neuen Projektes "Perspektive Open Source" mit Ausstellungsbereich und Konferenz ist der Veranstalter insgesamt zufrieden. Neben freien Projekten und Unternehmen prästentierte auch die Stadt München hier Ihr Projekt "LiMux".

Insgesamt will die Messe in den sogenannten "Areas" auch weiterhin Themenbereiche und Lösungen bündeln, so dass sich Besucher kompakt über alle Aspekte eines Themas informieren können. Das dreistufige Konzept der Perspektve Open Source mit Roadshow, Konferenz und Ausstellungsbereich soll im nächsten Jahr fortgeführt und ausgebaut werden. Die nächste SYSTEMS wird in München vom 22. bis 26. Oktober 2007 stattfinden, dann wieder als "Stand-Alone-Messe". In diesem Jahr fand gleichzeitig die "Expo Real" statt. Hierauf führt die Messe den Besucherrückgang zumindest teilweise zurück.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 1 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...