Fedora 16 Beta veröffentlicht

Systemd, Grub 2, HekaFS

Systemd, Grub 2, HekaFS

Ulrich Bantle
05.10.2011
Die Entwickler der von Red Hat gesponserten Linux-Distribution Fedora haben Version 16 für den Betatest freigegeben.

Damit hat Fedora 16 (Codename Verne) den letzten Meilenstein vor der geplanten Veröffentlichung Anfang November erreicht. Es fließen nun nur noch Fehlerbereinigungen in das Linux ein, lässt Entwickler Dennis Gilmore in seiner Ankündigung auf der Fedora-Liste wissen. Fedora 16 bringt diverse Neuerungen, darunter die Umstellung auf den Bootloader Grub 2, der aber nur in x86-Systemen Standard ist, was sich in kommenden Versionen aber ändern soll.

Die Einführung von Systemd mit Fedora 15 wird in der neuen Ausgabe noch vertieft. Systemd soll nun besser integriert sein, was unter anderem schnellere Bootzeiten und ein verbessertes Systemmanagement verspreche. Zudem ist der komplette Verzicht auf die Hardwareerkennung HAL nun vollzogen.

Die Desktops sind mit der 16 auf KDE Software Compilation 4.7 und Gnome 3.1 aktualisiert. In Sachen Cloud-Computing bringt Fedora mit HekaFS, eine "cloud ready" Lösung von GlusterFS mit. Diese Entwicklung dürfte sich noch erweitern, denn der Fedora-Sponsor Red Hat hat die Firma Gluster hinter GlusterFS soeben gekauft. Entwickler finden Updates für die Programmiersprachen Ada, Haskell und Perl und ein neues Python-Plugin für GCC.

Die kompletten Features von Fedora 16 sind in der Feature-Liste nachzulesen. Den Download in verschiedenen Ausführungen gibt es auf den Prerelease-Seiten von Fedora.

Related content

Kommentare

1476 Hits
Wertung: 108 Punkte (5 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...