SystemRescueCD 4.6.1 und GParted Live 0.24.0-2

SystemRescueCD 4.6.1 und GParted Live 0.24.0-2

Frische Rettungsmedien

Tim Schürmann
30.10.2015 Die Live-Systeme SystemRescueCD und GParted Live liegen jeweils in neuen Versionen vor. In beiden Fällen haben die Entwickler vor allem den Unterbau aktualisiert. Zudem ist jetzt GParted 0.24.0 an Bord.

Die Neuerungen des Paritionierungstools GParted 0.24.0 hat die LinuxCommunity bereits vor ein paar Tagen ausführlich vorgestellt. Die übrigen Änderungen fallen bei beiden Live-Systemen überschaubar aus.

Nutzer der SystemRescueCD 4.6.1 haben die Wahl zwischen dem Linux-Kernel 3.14.56 und 4.1.12. Beide besitzen einen Long Term Support. Des Weiteren liegen der SystemRescueCD jetzt die Btrfs-progs in Version 4.2.2 bei.

GParted Live 0.24.0-2 basiert auf Debian Sid (auf dem Stand vom 28.10.2015). Der Linux-Kernel meldet sich mit der Version 4.2.0-1. Darüber hinaus haben die Entwickler die Tools beziehungsweise Pakete zerofree, efibootmgr und ddrescue hinzugefügt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...