SystemRescueCD 4.6.1 und GParted Live 0.24.0-2

SystemRescueCD 4.6.1 und GParted Live 0.24.0-2

Frische Rettungsmedien

Tim Schürmann
30.10.2015 Die Live-Systeme SystemRescueCD und GParted Live liegen jeweils in neuen Versionen vor. In beiden Fällen haben die Entwickler vor allem den Unterbau aktualisiert. Zudem ist jetzt GParted 0.24.0 an Bord.

Die Neuerungen des Paritionierungstools GParted 0.24.0 hat die LinuxCommunity bereits vor ein paar Tagen ausführlich vorgestellt. Die übrigen Änderungen fallen bei beiden Live-Systemen überschaubar aus.

Nutzer der SystemRescueCD 4.6.1 haben die Wahl zwischen dem Linux-Kernel 3.14.56 und 4.1.12. Beide besitzen einen Long Term Support. Des Weiteren liegen der SystemRescueCD jetzt die Btrfs-progs in Version 4.2.2 bei.

GParted Live 0.24.0-2 basiert auf Debian Sid (auf dem Stand vom 28.10.2015). Der Linux-Kernel meldet sich mit der Version 4.2.0-1. Darüber hinaus haben die Entwickler die Tools beziehungsweise Pakete zerofree, efibootmgr und ddrescue hinzugefügt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...
Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 3 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...