Frischer Retter

System Rescue CD mit Kernel 3.0

System Rescue CD mit Kernel 3.0

Mathias Huber
01.08.2011
Die Gentoo-basierte Rettungsdistribution System Rescue CD ist in Version 2.3.0 mit Kernel 3.0 und Software-Updates erhältlich.

Der neue Linuxkern kommt nicht standardmäßig zum Einsatz, sondern steht unter den Namen "altker32" und "altker64" als Alternative zur Verfügung. Daneben gibt es sowohl im Initramfs als Auch im Root-Dateisystem aktualisierte Firmware. Das Partitionierungstool Gparted als zentrale Anwendung springt auf Version 0.9.0, Parted auf 2.4. Daneben haben die Entwickler Firefox 5.0 aufgenommen, Portage auf Version 2.1.10 aktualisiert und einen Bug im Terminalemulator VTE durch ein Downgrade beseitigt. Weitere Details nennt das Changelog.

System Rescue CD 2.3.0 steht als ISO-Image für i586/amd64 zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...