Sekt-Umtrunk im Serverraum

System Administrator Appreciation Day
System Administrator Appreciation Day

System Administrator Appreciation Day

Ulrich Bantle
31.07.2009 Zum zehnten Mal gilt heute die ungeteilte Aufmerksamkeit den Leuten, die sonst eher im Hintergrund arbeiten: den Systemadministratoren.

Der System Administrator Appreciation Day hat seinen festen Platz am letzten Freitag des Juli und gilt all denen, die PCs, Netzwerk, Web und Mail am Laufen halten. Die Website Sysadminday hat die Leistungen der Sysadmins treffend und mit witzigen Bildern aufbereitet.

Das Schicksal der Berufsgruppe ist es, meist nur bemerkt zu werden, wenn etwas nicht funktioniert. Dass die überwiegende Zeit alles mit viel Einsatz am Laufen gehalten wird, vergessen die meisten PC-Nutzer. Deshalb auch von unserer Seite: Vielen Dank!

Ähnliche Artikel

Kommentare
Der Satz
Seraphyn Christian M. Grube, Freitag, 31. Juli 2009 21:57:00
Ein/Ausklappen

Nicht zu vergessen der nette Satz: " Administratoren und IT, die Kosten doch nur Geld und erwirtschaften nichts...". In dem Moment stand ich mal kurz davor die DBMS-Maschinen und die Cluster abzuschalten. Mal sehen, wer dann was erwirtschaftet.
Gruss


Bewertung: 180 Punkte bei 65 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...