Syslog-ng 3.1 mit neuen Pattern

Syslog-ng 3.1 mit neuen Pattern

Protokollant

Mathias Huber
23.04.2010
Die Feature-Release 3.1 von Syslog-ng bringt neue Möglichkeiten, Protokolldaten zu zu filtern und zuzuordnen.

Mit Hilfe der rund 8000 Einträge in der neuen Pattern-Datenbank soll die Logging-Software rund 200 verschiedene Anwendungen an ihren Protokollzeilen erkennen. Die Datenbank lässt sich auch anpassen oder ergänzen. Der ungarische Hersteller Balabit hofft, das ein reger Austausch von Patterns in der Community zustande kommt. Für weitere Suchmöglichkeiten in den Logs soll die Unterstützung für Perl Compatible Regular Expressions (PCRE) sorgen. Die neuen Features stehen sowohl den den zahlenden Kunden wie auch den Anwendern der Open-Source-Version zur Verfügung.

Ausschließlich den Benutzern der kostenpflichtigen Premium-Edition dagegen kommt die neue Möglichkeit zugute, Protokolleinträge mit Tags zu etikettieren. Daneben gibt es erweiterte Statistikfunktionen und Binärpakete für weitere Plattformen wie Solaris 9 auf x86, Tru64 auf Alpha und sogar Debian Potato.

Die Open-Source-Version von Syslog-ng 3.1 ist unter GPL im Quelltext und vielen Paketformaten zu haben. Der Preis der Premium-Edition richtet sich nach der Zahl der Log-Quellen und beginnt bei rund 460 Euro jährlich für fünf Quellen.

Erratum: Das Tagging steht auch in der Open-Source-Version zur Verfügung. Wir bitten, den Irrtum zu entschuldigen.

Ähnliche Artikel

  • Syslog-NG mit vielen Neuerungen

    Die neue Major-Version 3.2 von Syslog-NG bringt Administratoren eine Vielzahl neuer Features.
  • Syslog-ng 3.0 OSE
    Die meisten Distributionen nutzen für das Protokollieren der Systemmeldungen die Software Syslog-ng. Jetzt gibt es davon eine neue Version.
  • Sshguard 1.5 baut Features aus

    Das Tool Sshguard erkennt Angriffe auf Netzwerkdienste und sperrt attackierende Rechner zeitweilig in der Firewall. Nun ist die Open-Source-Software in Version 1.5 mit neuen Features erhältlich.

Kommentare

Aktuelle Fragen

NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 0 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...