Protokollant

Syslog-ng 3.1 mit neuen Pattern

Syslog-ng 3.1 mit neuen Pattern

Mathias Huber
23.04.2010
Die Feature-Release 3.1 von Syslog-ng bringt neue Möglichkeiten, Protokolldaten zu zu filtern und zuzuordnen.

Mit Hilfe der rund 8000 Einträge in der neuen Pattern-Datenbank soll die Logging-Software rund 200 verschiedene Anwendungen an ihren Protokollzeilen erkennen. Die Datenbank lässt sich auch anpassen oder ergänzen. Der ungarische Hersteller Balabit hofft, das ein reger Austausch von Patterns in der Community zustande kommt. Für weitere Suchmöglichkeiten in den Logs soll die Unterstützung für Perl Compatible Regular Expressions (PCRE) sorgen. Die neuen Features stehen sowohl den den zahlenden Kunden wie auch den Anwendern der Open-Source-Version zur Verfügung.

Ausschließlich den Benutzern der kostenpflichtigen Premium-Edition dagegen kommt die neue Möglichkeit zugute, Protokolleinträge mit Tags zu etikettieren. Daneben gibt es erweiterte Statistikfunktionen und Binärpakete für weitere Plattformen wie Solaris 9 auf x86, Tru64 auf Alpha und sogar Debian Potato.

Die Open-Source-Version von Syslog-ng 3.1 ist unter GPL im Quelltext und vielen Paketformaten zu haben. Der Preis der Premium-Edition richtet sich nach der Zahl der Log-Quellen und beginnt bei rund 460 Euro jährlich für fünf Quellen.

Erratum: Das Tagging steht auch in der Open-Source-Version zur Verfügung. Wir bitten, den Irrtum zu entschuldigen.

Ähnliche Artikel

  • Syslog-NG mit vielen Neuerungen

    Die neue Major-Version 3.2 von Syslog-NG bringt Administratoren eine Vielzahl neuer Features.
  • Syslog-ng 3.0 OSE
    Die meisten Distributionen nutzen für das Protokollieren der Systemmeldungen die Software Syslog-ng. Jetzt gibt es davon eine neue Version.
  • Sshguard 1.5 baut Features aus

    Das Tool Sshguard erkennt Angriffe auf Netzwerkdienste und sperrt attackierende Rechner zeitweilig in der Firewall. Nun ist die Open-Source-Software in Version 1.5 mit neuen Features erhältlich.

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...