Renoviert

Syslinux 4.00 kann Ext4 und Btrfs

Syslinux 4.00 kann Ext4 und Btrfs

Mathias Huber
29.06.2010
Der Linux-Entwickler H. Peter Anvin und seine Kollegen haben die Bootloader-Suite Syslinux für Version 4.00 gründlich überarbeitet. Neu ist unter anderem Unterstützung für die Dateisysteme Ext4 und Btrfs.

Die Release sei die erste im Rahmen einer grundlegenden Überarbeitung, schreibt Anvin in seiner Mail zur neuen Syslinux-Version. Der Entwickler Liu Aleaxander hat für 4.00 sämtlichen Dateisystem-Code auf die Programmiersprache C umgestellt. Auch das Tool Isohybrid existiert nun in einer C-Version, die keinen Perl-Interpreter benötigt.

Daneben gibt es volle Unterstützung für Festplatten, die nach dem Standard GUID Partition Table (GPT) partitioniert sind. Dabei kann Syslinux auch mit Platten und Partitionen umgehen, die größer als 2 TebiByte sind, ein geeignetes BIOS vorausgesetzt. Ebenfalls neu: das Modul "ls.c32", das den Inhalt einer Partition auf der Kommandozeile auflistet, und "pwd.c32", welches das aktuelle Arbeitsverzeichnis ausgibt.

Weitere Details zu Verbesserungen und Bugfixes sind in der Ankündigung auf der Mailingliste zu finden. Syslinux ist unter GPLv2 lizenziert. Die Software besitzt eine eigene Homepage mit Wiki, der Quellcode und RPM-Pakete steht auf Kernel.org zum Download zur Verfügung.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 2 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...