Synthesis AG stellt SyncML-Client unter die LGPL

Synthesis AG stellt SyncML-Client unter die LGPL

[Update] Durchbruch beim Sync-Support

Marcel Hilzinger
14.05.2009 Das auf die Synchronisation von PCs und mobilen Geräten spezialisierte schweizer Unternehmen Synthesis AG stellt seine SyncML-Lösung unter die LGPL.

Lukas Zeller schickte das Announcement gestern per Mail an lwn.net. Demnach steht der Quellcode der libsynthesis wahlweise unter der LGPLv2 oder LGPLv3 bereit und die Synthesis AG erhofft sich von der Community einen Entwicklerzuwachs. Unabhängig vom freien Quellcode vertreibt die schweizer Firma weiterhin ihre kommerziellen SyncML-Produkte für Windows Mobile, PalmOS und das iPhone. Damit es zwischen der freien Variante und den kommerziellen Produkten nicht zu einem Fork kommt, bittet die Synthesis AG potentielle Contributoren mit der Firma ein Contributor Agreement zu unterzeichnen, bei dem es sich um eine Kopie des Sun Contributor Agreements handelt.

Moblin als Triebfeder

Das Moblin-Projekt nutzt die betroffene Bibliothek libsynthesis bereits im distributionseigenen Tool SyncEvolution und wird sich auch in Zukunft um eine enge Integration in Moblin kümmern. So sollen neue Releases der Bibliothek nicht nur bei der Synthesis AG sondern auch unter moblin.org/downloads erhältlich sein. Die Synchronisation mit mobilen Geräten gehört zu einer Schlüsselfunktion des Moblin-Projekts.

[Update 14.05:]

Der Quellcode steht nicht wie anfangs beschrieben unter der GPL sondern unter der LGPL.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 3 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...