Synthesis AG stellt SyncML-Client unter die LGPL

Synthesis AG stellt SyncML-Client unter die LGPL

[Update] Durchbruch beim Sync-Support

Marcel Hilzinger
14.05.2009 Das auf die Synchronisation von PCs und mobilen Geräten spezialisierte schweizer Unternehmen Synthesis AG stellt seine SyncML-Lösung unter die LGPL.

Lukas Zeller schickte das Announcement gestern per Mail an lwn.net. Demnach steht der Quellcode der libsynthesis wahlweise unter der LGPLv2 oder LGPLv3 bereit und die Synthesis AG erhofft sich von der Community einen Entwicklerzuwachs. Unabhängig vom freien Quellcode vertreibt die schweizer Firma weiterhin ihre kommerziellen SyncML-Produkte für Windows Mobile, PalmOS und das iPhone. Damit es zwischen der freien Variante und den kommerziellen Produkten nicht zu einem Fork kommt, bittet die Synthesis AG potentielle Contributoren mit der Firma ein Contributor Agreement zu unterzeichnen, bei dem es sich um eine Kopie des Sun Contributor Agreements handelt.

Moblin als Triebfeder

Das Moblin-Projekt nutzt die betroffene Bibliothek libsynthesis bereits im distributionseigenen Tool SyncEvolution und wird sich auch in Zukunft um eine enge Integration in Moblin kümmern. So sollen neue Releases der Bibliothek nicht nur bei der Synthesis AG sondern auch unter moblin.org/downloads erhältlich sein. Die Synchronisation mit mobilen Geräten gehört zu einer Schlüsselfunktion des Moblin-Projekts.

[Update 14.05:]

Der Quellcode steht nicht wie anfangs beschrieben unter der GPL sondern unter der LGPL.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...