Weave 1.0

Synchronisation für Firefox und Fennec

Synchronisation für Firefox und Fennec

Anika Kehrer
01.02.2010 Die erste runde Version des Synchronisations-Add-ons aus den Mozilla Labs legt eine eigene Seite in den Einstellungen des freien Browsers an und unterstützt auch dessen mobilen Bruder.


Mit dem Add-on synchronisiert der Anwender die URL-History, Bookmarks, Passwörter und Einstellungen (in den Kommentaren der Addon-Seite kursieren erste Probleme mit der Bookmark-Synchronisation, alles andere sei fein). Auch die Inhalte ausgefüllter Formulare kopiert das Add-on, sofern diese Funktion in den Einstellungen aktiviert ist. Wer mag, kann sich auch seine letzten 25 offenen Tabs überallhin mitnehmen. Als Speicher für diese Daten dienen SSL-Server der Mozilla Corporation. Wer möchte, kann den Dienst aber auch auf einem eigenen Server installieren.

Einzelheiten zu den Funktionen sowie Einschränkungen verraten die Release-Notes. Für die Zukunft ist darüber hinaus die Synchronisation von Addons, Such-Plugins und anderen Individualisierungen geplant. Version 1.0 liegt in der Addon-Sammlung des Firefox-Projekts zum Download bereit, allerdings benötigt der Anwender den neuesten Firefox. Füchse zwischen Version 3.1 und Version 3.5 müssen auf ältere Versionen des Add-ons zurückgreifen oder sich häuten, für Anwender der 3.0-Serie liegen keine Versionen bereit.

Das Synchronisations-Addon generiert einen eigenen Reiter in den Firefox-Einstellungen. Screenshot: Percy Cabello, Mizillalinks.org.

Das Projekt Weave gibt es seit Ende 2007. Es zielte von Anfang an auch auf die mobile Version des Firefox. Der erste Release-Kandidat von Fennec kam Anfang Januar heraus, der dritte liegt seit zwei Tagen auf Mozillas FTP-Server. Die erste stabile Version 1.0 erwartet zumindest der Mozilla-Blogger Percy Cabello dieser Tage.

Related content

Kommentare
Windows Screenshot
Honeyman (unangemeldet), Montag, 01. Februar 2010 22:04:06
Ein/Ausklappen

Ich frage mich, weshalb die "Linux-Community" für einen Eindruck des Weave - Add-ons einen Screenshot aus dem Windows Betriebssystem nimmt? Das Add-on gibt es für Linux, sowohl Firefox 3.5 als auch 3.6. Oder gibt es für Linux inzwischen ein Microsoft-Theme und ich habe da etwas verpasst?


Bewertung: 3 Punkte bei 2 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Windows Screenshot
Kolly (unangemeldet), Montag, 01. Februar 2010 22:40:52
Ein/Ausklappen

Ja gibt es.
Und hat das einen Einfluss auf die News?


Bewertung: 121 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

1770 Hits
Wertung: 88 Punkte (8 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...