Syllable mit Cheyenne

Syllable Server 0.4: Schlankes System mit Cheyenne Webserver

Syllable Server 0.4: Schlankes System mit Cheyenne Webserver

Mathias Huber
09.06.2010 Das Syllable-Projekt hat Version 0.4 seines Server-Betriebssystems veröffentlicht. Rund die Hälfte aller Pakete erhielt ein Update.

Der Linux-Kernel des Server-Betriebssystems trägt die Versionsnummer 2.6.27.44. Als neues Paket ist die effektive Komprimierungssoftware XZ-Utils hinzugekommen, die den LZMA-Algorithmus beherrscht. Sie kommt nun auch für die Pakete des Systems zum Einsatz.

Als Spezialität bringt Syllable die jüngste Entwicklerversion von Cheyenne mit. Der BSD-lizenzierte Webserver und das Framework Uniserve ermöglichen persistente Full-Duplex-Verbindungen mit modernen Webbrowsern.

Eine wichtige Änderung: Das Root-Konto heißt nun "system". Der Admin loggt sich aber als "administrator" ein und verschafft seinen Befehlen mittels Sudo die erforderlichen Superuser-Rechte. Weitere Details nennt das ausführliche Changelog.

Syllable Server 0.4 steht als schlankes Installationsarchiv von 92 MByte zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...