Syllable mit Cheyenne

Syllable Server 0.4: Schlankes System mit Cheyenne Webserver

Syllable Server 0.4: Schlankes System mit Cheyenne Webserver

Mathias Huber
09.06.2010 Das Syllable-Projekt hat Version 0.4 seines Server-Betriebssystems veröffentlicht. Rund die Hälfte aller Pakete erhielt ein Update.

Der Linux-Kernel des Server-Betriebssystems trägt die Versionsnummer 2.6.27.44. Als neues Paket ist die effektive Komprimierungssoftware XZ-Utils hinzugekommen, die den LZMA-Algorithmus beherrscht. Sie kommt nun auch für die Pakete des Systems zum Einsatz.

Als Spezialität bringt Syllable die jüngste Entwicklerversion von Cheyenne mit. Der BSD-lizenzierte Webserver und das Framework Uniserve ermöglichen persistente Full-Duplex-Verbindungen mit modernen Webbrowsern.

Eine wichtige Änderung: Das Root-Konto heißt nun "system". Der Admin loggt sich aber als "administrator" ein und verschafft seinen Befehlen mittels Sudo die erforderlichen Superuser-Rechte. Weitere Details nennt das ausführliche Changelog.

Syllable Server 0.4 steht als schlankes Installationsarchiv von 92 MByte zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...