In Maverick und ab Kernel 2.6.37

(c) apple.com
(c) apple.com

Support für Apple Magic Trackpad kommt in Ubuntu 10.10

Marcel Hilzinger
16.09.2010 Ab morgen gibt es auch hierzulande das neue Magic Trackpad von Apple zu kaufen. Linux-Support für das Bluetooth-Gerät kommt voraussichtlich mit Kernel 2.6.37, Ubuntu-Nutzer erhalten ihn mit 10.10.

Wie der Canonical-Entwickler Chase Douglas berichtet, stehen die Treiber für das neue Eingabegerät von Apple kurz vor der Aufnahme in den Kernel. Klappt alles, können somit sämtliche Linux-Distributionen ab Kernel 2.6.37 mit dem externen Touchpad und den Multitouch-Gesten umgehen. Auch die spezielle Apple-Maus "Magic Mouse" soll der Treiber unterstützen.

Für das aktuelle Ubuntu 10.10, das am 10. Oktober erscheint, kommt der Kernel 2.6.37 jedoch zu spät. Chase hat deshalb eine erweiterte Version des bereits bestehenden Magic-Mouse-Treibers für Ubuntu 10.10 geschrieben. Der Code befindet sich zurzeit noch im magicktrackpad-Zweig von Douglas Git-Repository, wer den Treiber ausprobieren möchte, muss somit den kompletten Kernel neu übersetzen oder auf die nächste Beta-Version von Ubuntu 10.10 warten.

Beim Magic Trackpad handelt es sich um ein rund 10 x 12 cm großes Touchpad, das neben der üblichen Maustaste auch Mehrfinger-Gesten erlaubt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...