Freier Flashplayer Lightspark in Version 0.6.01

Spielt BBC-Videos ab

Spielt BBC-Videos ab

Mathias Huber
12.06.2012
Die freie Flashplayer-Implementierung Lightspark ist in der Major-Version 0.6.0.1 mit einigen Verbesserungen erschienen.

Dazu gehört auf Anwenderseite die Unterstützung für den Videoplayer der britischen Rundfunkgesellschaft BBC. Daneben verträgt sich der Player nun mit der Einstellung "flat volumes" des Soundsystems Pulseaudio. Daneben haben die Entwickler den Speicherbedarf reduziert, das Kompilieren mit LLVM 3.1 ermöglicht und rudimentäre Unterstützung für Desktopanwendungen auf Basis von Adobe Air eingebaut.

Auf der Launchpad-Seite zu Lightspark gibt es den GPLv3-Quellcode der neuen Release sowie fertige Ubuntu-Pakete.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...