Freier Flashplayer Lightspark in Version 0.6.01

Spielt BBC-Videos ab

Spielt BBC-Videos ab

Mathias Huber
12.06.2012
Die freie Flashplayer-Implementierung Lightspark ist in der Major-Version 0.6.0.1 mit einigen Verbesserungen erschienen.

Dazu gehört auf Anwenderseite die Unterstützung für den Videoplayer der britischen Rundfunkgesellschaft BBC. Daneben verträgt sich der Player nun mit der Einstellung "flat volumes" des Soundsystems Pulseaudio. Daneben haben die Entwickler den Speicherbedarf reduziert, das Kompilieren mit LLVM 3.1 ermöglicht und rudimentäre Unterstützung für Desktopanwendungen auf Basis von Adobe Air eingebaut.

Auf der Launchpad-Seite zu Lightspark gibt es den GPLv3-Quellcode der neuen Release sowie fertige Ubuntu-Pakete.

Ähnliche Artikel

Kommentare

902 Hits
Wertung: 135 Punkte (14 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...