Ziel erreicht

Spendenaktion der Document Foundation erfolgreich

Spendenaktion der Document Foundation erfolgreich

Ulrich Bantle
25.02.2011
Die Document Foundation hinter dem freien Office-Paket Libre Office hat innerhalb von acht Tagen ihr für die Stiftungsgründung notwendiges Spendenziel von 50.000 Euro erreicht.

Rund 2000 Spender waren bereit, sich zu beteiligen, so Florian Effenberger vom Steering-Komitee der Document Foundation. Mit dem Geld soll der Kapitalstock für die noch zu gründende Stiftung gebildet werden. "Daher kann dieses Geld nicht ausgegeben werden, sondern steht für die tägliche Arbeit nur in Form von Zinsen zur Verfügung", so Effenberger weiter. Die Foundation ruft nun zu weiteren Spenden auf, die für Marketing, Infrastruktur und Entwicklung benötigt werden.

Informationen zu Spendenmöglichkeit und zur Verwendung der Gelder haben die Verantwortlichen auf einer Website zusammengetragen.

Ziel erreicht: Die Document Foundation hat in nur acht Tagen 50.000 Euro für die zu gründende Stiftung eingenommen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...