Sozial vernetzt: Morgen beginnt die Re:publica 08

Sozial vernetzt: Morgen beginnt die Re:publica 08

Kristian Kißling
01.04.2008

Morgen beginnt in der Berliner Kalkscheune die Re:publica 08, eine Veranstaltung von Bloggern für Blogger, die sich jedoch nicht allein den neuesten Entwicklungen sozialer Netzwerke widmet.

Auf dem bis Freitag dauernden Programm [als PDF] stehen zahlreiche Vorträge und Workshops, die auch Linux-Nutzer und Open-Source-Vertreter angehen: Es geht um Open Hardware, Open Source, freie Kultur, freie Lizenzen, Anonymität im Netz und vieles mehr, was interessierte Internetnutzer bewegt. Zusätzlich gibt es am Freitag eine Sub-Konferenz zum Thema Videoblogs.

Mitveranstaltet wird das Treffen unter anderem von Markus Beckedahl, der die Webseite Netzpolitik.org betreibt. Auch die Linux-Community wird vor Ort sein und über einige der Vorträge berichten. Wenn Euch einzelne Vorträge brennend interessieren, schickt rechtzeitig eine Mail an "moderatoren @ linux-community.de" (die Leerzeichen müssen natürlich weg) - möglicherweise können wir die in den Vortragsmarathon aufnehmen. Für die Video-Subkonferenz am Freitag bekommt man noch Karten, die restliche Veranstaltung ist komplett ausverkauft.

Detaillierte Veranstaltungsinfos:
Re:publica 08
Mittwoch, 02.04.08 - Freitag, 04.04.08
Kalkscheune
Johannisstraße 2
10117 Berlin

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...