Freie Schrift von Adobe

Source Sans Pro inklusive Quellmaterial  veröffentlicht

Source Sans Pro inklusive Quellmaterial veröffentlicht

Andreas Bohle
06.08.2012 Das sonst für seine eher proprietären Produkte bekannte amerikanische Unternehmen Adobe gibt eine Schrift frei, die sich für den Einsatz in Web und Print eignet.

Mit Source Sans Pro veröffentlicht der amerikanische Software-Konzern Adobe, bekannt für Grafikprodukte wie Photoshop oder Indesign, eine Schrift unter einer freien Lizenz. Das Unternehmen stellt die die verschiedenen Schnitte und Stile als Open Type Fonts sowie True Type Fonts bereit. Außerdem stehen die Schriftdaten auf Adobe Typekit und Google Web Fonts bereit, was das dynamische Einbinden in Websites erlaubt.

Adobe selbst plant den Einsatz der Schrift in seinen Open-Source-Applikationen, wie dem Webkit-basierten Editor Brackets. Eine frühere Variante kam bereits im Strobe Media Playback Framework zum Einsatz, dort unter dem Namen Playback Sans. Wer sich für die konkreten Schriftdaten interessiert, um diese als Grundlage für eigene Entwicklungen zu verwenden, den bedient Adobe ebenfalls und stellt diese zum Download bereit. Alle Schriftdaten stehen unter der SIL Open Font License.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...