Sony DSC-G3 mit Wifi und Linux an Bord

Außen Sony, innen Linux
Außen Sony, innen Linux

Linux-Kamera von Sony

Marcel Hilzinger
11.01.2009 Auf den ersten Blick ist die DSC-G3 von Sony nur eine 10-Megapixel-Kamera mit zusätzlicher Wifi-Funktion. Doch unter der Haube werkelt das Linux-System Busybox.

Sony stellte auf der CES sein neues Kameramodell aus der Cyber-Shot-Produktlinie vor. Die DSC-G3 verfügt über ein Zeiss-Objektiv mit 4-fachem optischem Zoom, ein sehr großes 3,5-Zoll-Display und 4 GByte internen Speicher. Das Interessanteste an der Kamera ist jedoch die interne Software, welche unter anderem auch eine Gesichtserkennungsfunktion mitbringt. Sie basiert auf der Linux-Distribution Busybox und dem Linux-Kernel 2.6.11 für ALP (Access Linux Platform), wie ein Blick auf das Makefile in den Kernelquellen verrät:

VERSION = 2
PATCHLEVEL = 6
SUBLEVEL = 11
EXTRAVERSION := $(EXTRAVERSION)-alp
NAME=Woozy Beaver

ALP gilt als Nachfolger des Palm-Betriebssystems. Bisher gibt es jedoch nur sehr wenige Geräte dafür, zum Beispiel das Nobelhandy Emblaze Edelweiss.

Über das zusätzliche WLAN-Modul und den integrierten Browser lassen sich Fotos direkt von der Kamera ins Web stellen oder per Mail verschicken. Zu diesem Zweck hat Sony für Amerika ein Abkommen über freien WLAN-Zugang mit AT&T abgeschlossen. Im Unterschied zu den Konkurrenzprodukten von Nikon oder Kodak, welche ebenfalls über eine Wifi-Funktionalität verfügen, arbeitet die Sony-Kamera jedoch mit beliebigen Hotspots zusammen und man braucht keine externe Software, um sich mit einem Access Point zu verbinden. Eine komplette, allerdings in vielen Punkten noch als provisorisch gekennzeichnete Feature-Übersicht findet sich auf der Sony-Homepage.

Der Quellcode des Kernels, von Busybox und weiteren Komponenten ist auf der Linux-Produktseite von Sony zum freien Download erhältlich. Die DSC-G3 ist in den USA bereits erhältlich und kostet 500 USD. Ob und wann der Linux-Fotoapparat nach Europa kommt, hat Sony noch nicht bekanntgegeben.

Das Benutzer-Interface der Sony-Kamera.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 4 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 7 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo