Ende des Alleingangs

SolusOS wird eingestellt

SolusOS wird eingestellt

Tim Schürmann
24.10.2013 Nach nur zwei Jahren stellen die Entwickler ihre Arbeit an der Distribution SolusOS ein. Als Grund nennt die Homepage zu wenig vorhandene Manpower.

Die Distribution war als kleine Debian-Variante gestartet. Die SolusOS-Homepage wird noch bis Dezember erreichbar sein, danach steht die Domain zum Verkauf. Teile der SolusOS-Website werden schon im Laufe einer Woche abgeschaltet. Alle zur Erstellung der Distribution verwendeten Werkzeuge wollen die Entwickler auf GitHub zur Verfügung stellen. Forks des Projekts sind explizit erwünscht. Weitere Informationen liefert die Meldung auf der Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare