Softmaker verschenkt Office Suite 2008

Softmaker verschenkt Office Suite 2008

Gratis-Büro

Marcel Hilzinger
21.12.2009 Die Nürnberger Firma Softmaker bietet bis Ende Jahr Ihre Office Suite aus Texmaker, Planmaker und Presentations gratis zum Download an. Das Angebot gilt nun auch für die Linux-Version.

Softmaker hat die bereits seit längerer Zeit laufende Aktion zum Wochenende auch auf die Linux-Variante der Office-Suite ausgedehnt. Softmaker Office ist eine proprietäre Anwendung mit sehr guten Importfiltern für Microsoft Office, kommt allerdings mit aktuellen OpenOffice-Dateien nicht immer klar. Das Programm benötigt im Vergleich zu OpenOffice deutlich weniger Ressourcen, eignet sich somit ideal für ältere Rechner oder PCs mit wenig RAM.

Das Komplettpaket Softmaker Office 2008 gibt es nun bis Ende Monat über loadandhelp.com gratis zum Download, lediglich eine gültige E-Mail-Adresse wird für den Download benötigt, an die dann die Seriennummer verschickt wird. Bei Loadandhelp handelt es sich um eine Wohltätigkeitssite. Für jeden Download spendet Softmaker dabei 10 Euro Cent. Die aktuellen Downloadzahlen gibt es auf der Seite ebenfalls.

Die Downloadversion ist zeitlich unbeschränkt nutzbar, auch funktionell ist sie mit der Kaufversion identisch. Anfang 2010 erscheint mit Softmaker Office 2010 die nächste Generation des alternativen Office-Pakets.

Download: Softmaker Office 2008

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...