Softmaker veröffentlicht Linux-Version von Softmaker Office 2010

Softmaker veröffentlicht Linux-Version von Softmaker Office 2010

Office-Alternative

Ulrich Bantle
07.04.2010 Die Linux-Ausgabe von Softmaker Office 2010 ist ab sofort im Handel erhältlich.

Der kommerzielle Ersatz für Microsoft Office versucht sich wie gewohnt in größtmöglicher Kompatibilität mit Microsofts Büropaket und dessen Dateien. Mit Textmaker als Textverarbeitung, Planmaker als Tabellenprogramm und Presentations für Präsentationen bietet Softmaker Office die Kernanwendungen von MS Office an.

Zahlende Kunden können die fertige Version auf drei Rechnern installieren. Das Paket enthält die Komponenten Textmaker, Planmaker und Presentations und kostet 70 Euro. Käufer der Vorgängerversion Softmaker Office 2008 sollen ein kostenloses Upgrade erhalten. Nutzer, die ein beliebiges Paket aus der Reihe Softmaker Office, Ashampoo Office, Textmaker, Planmaker oder Softmaker Presentations besitzen, können für 40 Euro ein Upgrade erwerben. Das so genannte Cross-Upgrade für Nutzer von Softmaker Office 2010 für Windows kostet 25 Euro. Interessierte finden zudem eine Testversion, die 30 Tage lauffähig ist zum Download (Registrierung erforderlich).

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

zweites Bildschirm auf gleichem PC einrichten
H A, 30.09.2016 19:16, 2 Antworten
Hallo, ich habe Probleme mein zweites Bildschirm einzurichten.(Auf Debian Jessie mit Gnome) Ich...
Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...