Aufmacher News

Softmaker Office 2008 nun auch für Linux

Kristian Kißling
21.10.2008

Wer sein Büro auf einem Linux-Rechner betreibt, steht vor einer umfassenden Auswahl an Büropaketen. Softmaker Office gehört seit längerem dazu, die aktuelle Version 2008 des Büropakets gibt es jetzt auch für Linux.

Die Firma hinter der Software existiert laut Wikipedia bereits seit 1987, das Closed-Source-Produkt ist eine komplette Eigenentwicklung. Die Bürosuite besteht aus den Komponenten Textmaker (einer Textverarbeitung), Planmaker (der Tabellenkalkulation) sowie Softmaker Presentations, einer Präsentationssoftware im Stil von Open Office Impress. Apropos Open Office: Die Beta-Version von Softmaker Presentations importierte noch keine Dateien im Impress-Format und Planmaker kann auch weiterhin keine Dateien von Open Office Calc lesen oder schreiben. Ein Fortschritt: Im Gegensatz zu Softmaker 2006 liest und schreibt Textmaker nun ODT-Dateien.

Zwar kündigt die Webseite von Softmaker Office an, die Software "bearbeitet nahtlos alle Dokumente im Word-, Excel- und PowerPoint-Format", tatsächlich importiert sie Dateien im umstrittenen OOXML-Format von Microsoft Office 2007 noch nicht. Erst gegen Ende des Jahres soll einen Import-Filter für diese Formate geben, was bei der 6000-seitigen Spezifikation für OOXML aber auch nicht verwundert.

Im Gegensatz zu Open Office läuft die Software aber auch auf sehr schlanken Rechnern, der Ressourcenverbrauch ist geringer. Zudem kommt sie besser mit importierten älteren Dokumenten zurecht, die komplexe Strukturen aufweisen. Auch in den Disziplinen Geschwindigkeit und Stabilität punktet die Software - das legen jedenfalls die zahlreichen Pressestimmen zu Softmaker Office nahe. Wer das Paket kaufen will, zahlt für die Linux-Version 70 Euro, ein Upgrade gibt es bereits für 40 Euro.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...
Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 3 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...