So läuft Miro 4.0 auch unter Ubuntu 11.04

So läuft Miro 4.0 auch unter Ubuntu 11.04

Miro aus dem Quellcode

Kristian Kißling
24.05.2011 Aktuell gibt es vom neuen Miro 4.0 noch kein Ubuntu-Paket -- auch nicht im offiziellen PPA. Wir zeigen, wie man unter Ubuntu 11.04 den Quellcode übersetzt.

Die Anleitung bezieht sich auf ein aktuelles Ubuntu 11.04. Für andere Distributionen könnte dieser Weg auch funktionieren, allerdings heißen hier oft die Pakete etwas anders.

Zunächst lädt man das Quellcode-Archiv von der Webseite herunter und entpackt es in ein Verzeichnis der Wahl. Dann öffnet man ein Terminal (Strg+Alt+T) und wechselt in das Unterverzeichnis

cd miro-4.0/linux

Bevor man dort Skripte ausführt, spielt man über das Software-Center die folgenden Pakete auf den Rechner:

* build-essential
* python-pyrex
* python-gobject-dev
* libgtk2.0-dev
* libwebkit-dev
* libavformat-dev
* python-mutagen
* python-libtorrent

Anschließend tippt man in ein Terminal im eben erwähnten Miro-Verzeichnis den Befehl

./test.sh

ein. Das Skript testet nun, ob Miro auf der Plattform funktioniert und bricht ab, wenn eine Abhängigkeit nicht erfüllt wird bzw. ein Python-Modul fehlt. Sind alle Abhängigkeiten erfüllt, kommt das Skript zum folgenden Ergebnis:

Ran 493 tests in 225.677s
OK
Skipped: miro.test.infolisttest.InfoListCocoaTest: only_on_platform ('osx',)
Skipped: miro.test.sparkletest tests: not osx

Nun sollte Miro einsatzbereit sein. Sie starten die Software über

./run.sh

Ähnliche Artikel

Kommentare
Lucid Lynx
Ubuntu User (unangemeldet), Mittwoch, 25. Mai 2011 20:51:28
Ein/Ausklappen

funktioniert auch mit Lucid Lynx


Bewertung: 306 Punkte bei 34 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Lucid Lynx
Kristian Kißling, Donnerstag, 26. Mai 2011 12:47:38
Ein/Ausklappen

Danke für die Info!


Bewertung: 266 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Ergänzung
JollyRogers (unangemeldet), Mittwoch, 25. Mai 2011 20:03:30
Ein/Ausklappen

Ich schätze, dass man auch noch python-gtk2-dev installieren sollte.


Bewertung: 263 Punkte bei 38 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Ergänzung
Kristian Kißling, Donnerstag, 26. Mai 2011 12:48:48
Ein/Ausklappen

Dieses Paket wird, gemäß meinem Paketlog, als Abhängigkeit automatisch mit installiert.


Bewertung: 289 Punkte bei 33 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...