Neues von Linux Libertine

Skript erstellt aus OpenType-Schriften Graphite-Fonts

Skript erstellt aus OpenType-Schriften Graphite-Fonts

Marcel Hilzinger
27.09.2010 Der ungarische Entwickler László Németh hat die ersten zwei Fonts für DTP-Fähigkeiten in OpenOffice 3.2 fertiggestellt. Jetzt sollen weitere folgen.

Nachdem László Német die entsprechenden Graphite-Schriften an der OpenOffice-Konferenz zum ersten Mal einem breiteren Publikum vorgestellt hatte, hat er jetzt die vorhandenen Schriften nocheinmal gründlich überarbeitet und mit zusätzlichen Fähigkeiten ausgestattet. Dazu gehört unter anderem auch die genaue Ausrichtung von Fußnoten.

Die wichtigste Neuerung dürfte jedoch das Skript otf2gdl sein. Damit lassen sich über Fontforge OpenType-Schriften in TrueType-Schritften mit Graphite-Informationen umwandeln. Die jetzt veröffentlichte Version bezeichnet Németh noch als frühe Vorabversion, die nur für Entwickler gedacht ist, da sie eine spezielle Fontforge-Variante benötigt. Wer sich mit dem Thema intensiver beschäftigen möchte, findet den Quellcode von otf2gdl sowie ein kurzes Readme im src-Verzeichnis der Schriften Libertine G und Biolinum G.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Chaos!
man-draker (unangemeldet), Mittwoch, 06. Oktober 2010 22:30:36
Ein/Ausklappen

Hat das mal jemand ausprobiert?
Jedenfalls bei mir, greifen die Änderungen erst, wenn man geschriebenen Text mit "Standardformatierung" glatt bügelt. Beim Ausdruck über die OO.o-Druckfunktion entsteht völliger Unsinn.
Aus "Am Sonntag, den 2. Oktober" wird auf dem Papier:
"Am sS,, üütvö, sui ü s2.sü s t,, bi s svi"

:8=O



Bewertung: 75 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Chaos!
graphite-nutzer (unangemeldet), Samstag, 09. Oktober 2010 19:22:32
Ein/Ausklappen

Versuch mal den Umweg über den PDF-Export. Da gibt es einen Bug in OpenOffice 3.2, der den Druck kaputt macht. PDF-Export sollte fehlerfrei sein. LibreOffice 3.3 wird alles besser machen


Bewertung: 128 Punkte bei 12 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...