Smartphone als Add-on

Simulator für Firefox OS in Version 4.0

Simulator für Firefox OS in Version 4.0

Kristian Kißling
12.07.2013
Den Firefox-OS-Simulator gibt es nun in Version 4.0. Diese soll vor allem kommerzielle App-Developer beglücken und kann Touch Events erzeugen.

Wer Firefox OS testen will, braucht nicht unbedingt ein entsprechendes Handy. Ein von Mozilla angebotener Simulator tut es auch, und der ist nun in Version 4.0 zu haben.

Quelle: https://hacks.mozilla.org

Ein Connect-Button öffnet für jede App eine Reihe von Tools, was dem Entwickler das Suchen in Konsolen-Logs und Debuggern erspart. Zudem gibt es nun einen Menüeintrag für Kassenbelege, die sich testweise für eine App erstellen lassen. In der Entwicklerversion von Firefox wartet zudem ein eingebauter Style Editor, mit dessen Hilfe sich das Aussehen einer Apps anpassen lässt.

Touch Events kann der Entwickler nun mit Hilfe von Mausklicks generieren. In dem Feature wurden eine Reihe von Fehlern behoben, es lässt sich auch für das Testen von Drittanbieter-Apps verwenden. Nicht zuletzt aktualisiert der Shortcut [Strg]+[R] eine App, löscht den App-Cache sowie Local-Storage und Session-Storage.

Firefox OS lässt sich über ein Add-on installieren, das auf einer Add-on-Webseite wartet. Eine Anleitung für die Nutzung des Simulators gibt es hier.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...