Foswiki 1.1.5

Sicherheitsupdate

Sicherheitsupdate

Mathias Huber
12.04.2012
Die Entwickler der freien Wikisoftware Foswiki haben Version 1.1.5 veröffentlicht, die eine wichtige Sicherheitslücke stopft.

Dabei handelt es sich um eine Schwäche des Registrierungsskripts für Benutzer, die es einem Angreifer erlaubt, HTML- und Skriptcode in Formularfelder einzuschleusen (CVE-2012-1004). Somit lassen sich Cross-Site-Scripting- und Request-Forgery-Attacken durchführen. Version 1.1.5 führt zur Behebung eine strengere Überprüfung der Formulareingaben ein. Den Anwendern aller Versionen seit 1.0 ist ein Upgrade dringend empfohlen.

Daneben haben die Macher neue Maßnahmen umgesetzt, um Foswiki-Installationen vor Spam-Benutzerkonten zu schützen. Die überarbeiteten Erweiterungen AntiWikiSpamPlugin und SafeWikiPlugin lassen sich nun bereits in den Registrierungsprozess einbinden, um unliebsame Gäste draußen zu halten. Rund 120 Bugfixes und weitere Verbesserungen komplettieren die Release.

Foswiki ist unter GPLv2 lizenziert. Version 1.1.5 steht als Tarball zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...