Sicherheitsupdate für OpenOffice 2.4

Sicherheitsupdate für OpenOffice 2.4

Alter schütz vor Bugs nicht

Mathias Huber
04.09.2009 Das OpenOffice-Projekt hat eine Update für den Versionszweig 2 seiner Bürosoftware veröffentlicht. OpenOffice 2.4.3 behebt unter anderem eine potentielle Sicherheitslücke.

Offenbar handelt es sich dabei um das selbe Security-Problem, das vor kurzem eine Aktualisierung für OpenOffice 3 notwendig machte. Die Entwickler möchten Details zur Sicherheitslücke erst am 11 September veröffentlichen und raten allen Anwendern zum Update. OpenOffice 2.4.3 steht in deutscher Sprachversion zum Download in zahlreichen Paketformaten bereit.

Daneben behebt die Release einige Bugs. Das Projekt rät Anwendern des Versionszweigs 2, auf die aktuelle OpenOffice-Version 3.1.1 umsteigen. Neue Features soll Version 3.2 Ende November 2009 bringen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

KWord Quiz
Carl Garbe, 30.08.2016 16:19, 0 Antworten
KWord Quiz lässt sich bei mir (nach einem update auf Ubuntu 16.04 LTS) nicht mehr speichern, kann...
NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 1 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...