Sicherheitsupdate für OpenOffice 2.4

Sicherheitsupdate für OpenOffice 2.4

Alter schütz vor Bugs nicht

Mathias Huber
04.09.2009 Das OpenOffice-Projekt hat eine Update für den Versionszweig 2 seiner Bürosoftware veröffentlicht. OpenOffice 2.4.3 behebt unter anderem eine potentielle Sicherheitslücke.

Offenbar handelt es sich dabei um das selbe Security-Problem, das vor kurzem eine Aktualisierung für OpenOffice 3 notwendig machte. Die Entwickler möchten Details zur Sicherheitslücke erst am 11 September veröffentlichen und raten allen Anwendern zum Update. OpenOffice 2.4.3 steht in deutscher Sprachversion zum Download in zahlreichen Paketformaten bereit.

Daneben behebt die Release einige Bugs. Das Projekt rät Anwendern des Versionszweigs 2, auf die aktuelle OpenOffice-Version 3.1.1 umsteigen. Neue Features soll Version 3.2 Ende November 2009 bringen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Develop Drucker
Jürgen Kos, 27.02.2017 18:15, 0 Antworten
Hallo Comunity. Ich habe nen älteren Developdrucker D3550iD und wollte ihn ins Netzwerk einbin...
Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...