Sicherheitsupdate für OpenOffice 2.4

Sicherheitsupdate für OpenOffice 2.4

Alter schütz vor Bugs nicht

Mathias Huber
04.09.2009 Das OpenOffice-Projekt hat eine Update für den Versionszweig 2 seiner Bürosoftware veröffentlicht. OpenOffice 2.4.3 behebt unter anderem eine potentielle Sicherheitslücke.

Offenbar handelt es sich dabei um das selbe Security-Problem, das vor kurzem eine Aktualisierung für OpenOffice 3 notwendig machte. Die Entwickler möchten Details zur Sicherheitslücke erst am 11 September veröffentlichen und raten allen Anwendern zum Update. OpenOffice 2.4.3 steht in deutscher Sprachversion zum Download in zahlreichen Paketformaten bereit.

Daneben behebt die Release einige Bugs. Das Projekt rät Anwendern des Versionszweigs 2, auf die aktuelle OpenOffice-Version 3.1.1 umsteigen. Neue Features soll Version 3.2 Ende November 2009 bringen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...