Sicherheitslücke in X-Server nach 20 Jahren geschlossen

Sicherheitslücke in X-Server nach 20 Jahren geschlossen

Spät gestopft

Tim Schürmann
10.10.2013 Im X-Server von X.Org wurde jetzt eine Sicherheitslücke behoben, die bereits seit 20 Jahren besteht. Durch ein Speicherleck können Angreifer den X-Server zum Absturz bringen.

Ein Patch mit nur fünf Codezeilen für die X-Server-Versionen 1.14.4 und die kommende 1.15 soll das Problem lösen. Die Ankündigung des Patches weist zudem darauf hin, dass die Sicherheitslücke offenbar schon seit September 1993 besteht. Sie hätte somit über 20 Jahre unbemerkt im X-Server existiert.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Wortwahl
Pit (unangemeldet), Samstag, 12. Oktober 2013 12:46:50
Ein/Ausklappen

Sie wurde erstmal nur spät entdeckt - gestopft war sie 2 Tage nach Bekanntwerden. Die überschrift erweckt tendenziell den Eindruck, man hätte sich ewig nicht um ein (bekanntes) Problem gekümmert....


Bewertung: 266 Punkte bei 51 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Wortwahl
Tim Schürmann, Samstag, 12. Oktober 2013 18:30:33
Ein/Ausklappen

Die Sicherheitslücke war aber 20 Jahre lang vorhanden und hätte ausgenutzt werden können. Bei einer elementaren Software wie dem X-Server sollten zudem entsprechende (automatisierte) Tests solche Lücken eigentlich aufdecken.

Nachtrag: Der Patch flickt zudem nur die aktuellen Versionen des X-Servers. In älteren, noch auf vielen Rechnern laufenden Versionen bleibt die Lücke weiterhin vorhanden.


Bewertung: 287 Punkte bei 51 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 1 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 2 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 6 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...
HP PHOTOSMART 5525 nimmt die schwarze original patrone nicht
Erich Mecl, 28.06.2017 18:10, 1 Antworten
Hallo Leute! Mein HP Photosmart 5525 Drucker erkennt die original schwarze Patrone 364, nimmt s...