Spät gestopft

Sicherheitslücke in X-Server nach 20 Jahren geschlossen

Sicherheitslücke in X-Server nach 20 Jahren geschlossen

Tim Schürmann
10.10.2013 Im X-Server von X.Org wurde jetzt eine Sicherheitslücke behoben, die bereits seit 20 Jahren besteht. Durch ein Speicherleck können Angreifer den X-Server zum Absturz bringen.

Ein Patch mit nur fünf Codezeilen für die X-Server-Versionen 1.14.4 und die kommende 1.15 soll das Problem lösen. Die Ankündigung des Patches weist zudem darauf hin, dass die Sicherheitslücke offenbar schon seit September 1993 besteht. Sie hätte somit über 20 Jahre unbemerkt im X-Server existiert.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Wortwahl
Pit (unangemeldet), Samstag, 12. Oktober 2013 12:46:50
Ein/Ausklappen

Sie wurde erstmal nur spät entdeckt - gestopft war sie 2 Tage nach Bekanntwerden. Die überschrift erweckt tendenziell den Eindruck, man hätte sich ewig nicht um ein (bekanntes) Problem gekümmert....


Bewertung: 175 Punkte bei 30 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Wortwahl
Tim Schürmann, Samstag, 12. Oktober 2013 18:30:33
Ein/Ausklappen

Die Sicherheitslücke war aber 20 Jahre lang vorhanden und hätte ausgenutzt werden können. Bei einer elementaren Software wie dem X-Server sollten zudem entsprechende (automatisierte) Tests solche Lücken eigentlich aufdecken.

Nachtrag: Der Patch flickt zudem nur die aktuellen Versionen des X-Servers. In älteren, noch auf vielen Rechnern laufenden Versionen bleibt die Lücke weiterhin vorhanden.


Bewertung: 192 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...