Sicherheitslücke in X-Server nach 20 Jahren geschlossen

Sicherheitslücke in X-Server nach 20 Jahren geschlossen

Spät gestopft

Tim Schürmann
10.10.2013 Im X-Server von X.Org wurde jetzt eine Sicherheitslücke behoben, die bereits seit 20 Jahren besteht. Durch ein Speicherleck können Angreifer den X-Server zum Absturz bringen.

Ein Patch mit nur fünf Codezeilen für die X-Server-Versionen 1.14.4 und die kommende 1.15 soll das Problem lösen. Die Ankündigung des Patches weist zudem darauf hin, dass die Sicherheitslücke offenbar schon seit September 1993 besteht. Sie hätte somit über 20 Jahre unbemerkt im X-Server existiert.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Wortwahl
Pit (unangemeldet), Samstag, 12. Oktober 2013 12:46:50
Ein/Ausklappen

Sie wurde erstmal nur spät entdeckt - gestopft war sie 2 Tage nach Bekanntwerden. Die überschrift erweckt tendenziell den Eindruck, man hätte sich ewig nicht um ein (bekanntes) Problem gekümmert....


Bewertung: 270 Punkte bei 52 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Wortwahl
Tim Schürmann, Samstag, 12. Oktober 2013 18:30:33
Ein/Ausklappen

Die Sicherheitslücke war aber 20 Jahre lang vorhanden und hätte ausgenutzt werden können. Bei einer elementaren Software wie dem X-Server sollten zudem entsprechende (automatisierte) Tests solche Lücken eigentlich aufdecken.

Nachtrag: Der Patch flickt zudem nur die aktuellen Versionen des X-Servers. In älteren, noch auf vielen Rechnern laufenden Versionen bleibt die Lücke weiterhin vorhanden.


Bewertung: 290 Punkte bei 52 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 4 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...
WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...