Sicherheitsdistribution Parrot mit neuem Unterbau und verbessertem DNS

Sicherheitsdistribution Parrot mit neuem Unterbau und verbessertem DNS

Parrot 3.8 veröffentlicht

Tim Schürmann
14.09.2017 Die Distribution Parrot richtet sich mit ihren vorinstallierten Werkzeugen an Sicherheitsexperten und Penetration-Tester. Die jetzt freigegebene Version 3.8 basiert auf (dem kommenden) Debian 10, aktualisiert die Software und bringt Verbesserungen beim der Auflösung von DNS-Namen mit.

Parrot 3.8 nutzt jetzt als Unterbau den aktuellen Entwicklungsstand von Debian 10 (und somit den Testing-Zweig). Als Kernel kommt Linux 4.12 zum Einsatz. Freuen dürfen sich Anwender zudem über die Unterstützung des Dateisystems ZFS und besseren WLAN-Treiber-Support. Die Desktop-Umgebung MATE liegt in Version 1.18 vor, dazu gibt es GCC 6.4 und 7.2 sowie Java 9. Sämtliche zum Download angebotenen Parrot-Editionen bringen zudem mit Electrum einen schlanken Bitcoin-Client mit.

Des Weiteren haben die Entwickler die in der Vorversion enthaltenen Probleme bei der DNS-Namensauflösung behoben. Parrot 3.8 wählt zudem die DNS-Server jetzt nach einer Round-Robin-Methode aus. Das System wechselt dabei zwischen dem per DHCP angebotenen DNS-Sever und den von den Parrot-Entwicklern betriebenen OpenNIC-Knoten. Dies soll die DNS-Zensur erschweren. Die OpenNIC-Knoten der Parrot-Entwickler stehen allerdings noch nicht auf der OpenNIC-Server-Liste, die Entwickler hoffen aber, sie in der Zukunft hinzufügen zu können.

Auch die „Lite“-Edition von Parrot hat einige Änderungen erfahren. So haben die Entwickler einige überflüssige Pakete entfernt, um das System schlanker und schneller zu machen. Im Gegenzug haben sie LibreOffice an Bord geholt. Die Parrot-Ausgaben „Studio“ und „AIR“ profitieren nur von den allgemeinen Änderungen, weitere Neuerungen gibt es dort nicht.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...