Shuttleworth muss Ubuntu weiterhin sponsern

Shuttleworth muss Ubuntu weiterhin sponsern

Kristian Kißling
28.10.2008

Mark Shuttleworth, Hauptsponsor von Ubuntu, muss seine Distribution wohl noch ein paar Jahre länger unterstützen, schreibt Computerworlduk.com. In einem Interview mit dem Online-Magazin erklärte der südafrikanische Milliardär, die Dienstleistungen rund um Ubuntu brächten dem Unternehmen im Jahr zwar mehrere Millionen Dollar ein, das genüge aber nicht, um die Kosten zu decken. Er gehe davon aus, so der Artikel, noch drei bis fünf weitere Jahre Geld in Ubuntu zu investieren.

Shuttleworth sieht allerdings keinen Grund am Geschäftsmodell von Ubuntu zu zweifeln: Mit dem Desktop lasse sich heutzutage ohnehin kein Staat mehr machen, Dienstleistungen seien der einzige Schlüssel, um in diesem Umfeld erfolgreich zu sein. Über die momentane wirtschaftliche Krise macht er sich in seinem Blog zwar Gedanken, kommt im Interview aber zu dem Schluss, dass sie dem Geschäftsmodell Linux eher helfe als schade.

Dass Shuttleworth mit der Distribution Ubuntu an sich keine kommerziellen Pläne verfolgt, hat er in der Vergangenheit immer wieder bekräftigt: Es werde keine kostenpflichtige Pro-Version von Ubuntu geben, die Distribution werde immer frei sein.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...