Shuttleworth muss Ubuntu weiterhin sponsern

Shuttleworth muss Ubuntu weiterhin sponsern

Kristian Kißling
28.10.2008

Mark Shuttleworth, Hauptsponsor von Ubuntu, muss seine Distribution wohl noch ein paar Jahre länger unterstützen, schreibt Computerworlduk.com. In einem Interview mit dem Online-Magazin erklärte der südafrikanische Milliardär, die Dienstleistungen rund um Ubuntu brächten dem Unternehmen im Jahr zwar mehrere Millionen Dollar ein, das genüge aber nicht, um die Kosten zu decken. Er gehe davon aus, so der Artikel, noch drei bis fünf weitere Jahre Geld in Ubuntu zu investieren.

Shuttleworth sieht allerdings keinen Grund am Geschäftsmodell von Ubuntu zu zweifeln: Mit dem Desktop lasse sich heutzutage ohnehin kein Staat mehr machen, Dienstleistungen seien der einzige Schlüssel, um in diesem Umfeld erfolgreich zu sein. Über die momentane wirtschaftliche Krise macht er sich in seinem Blog zwar Gedanken, kommt im Interview aber zu dem Schluss, dass sie dem Geschäftsmodell Linux eher helfe als schade.

Dass Shuttleworth mit der Distribution Ubuntu an sich keine kommerziellen Pläne verfolgt, hat er in der Vergangenheit immer wieder bekräftigt: Es werde keine kostenpflichtige Pro-Version von Ubuntu geben, die Distribution werde immer frei sein.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 7 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...