Endlich eine faire Konkurrenz

Shuttleworth findet Windows 7 gut

Shuttleworth findet Windows 7 gut

Marcel Hilzinger
23.01.2009 Der Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth hat sich in einem Interview positiv zu Windows 7 geäußert. Er begrüßt die neue Konkurrenz.

Im Interview auf Theregister.com lobt Mark die an Windows 7 vorgenommenen Änderungen und begründet zugleich, warum er sich auf Windows 7 freut:

"Man kann damit argumentieren, dass Linux teurer ist als Windows XP, weil Microsoft eine sehr agressive Lizenzpolitik betreibt."

Shuttleworth spricht damit die Tatsache an, dass Microsoft Windows XP quasi zum gleichen Preis oder noch günstiger an OEMs anbietet, als es Ubuntu tun kann. Mit Windows 7 wird Microsoft mit hoher Wahrscheinlichkeit den Preis auch für OEMs anheben müssen. Mark rechnet deshalb damit, dass sich der jetzige Scheinkrieg um Anteile am Netbook-Markt in einen echten Wettkampf wandelt, bei dem Preis und Features über den Kauf und Verkauf entscheiden.

Als eine der positiven Änderungen in Windows 7 hebt Shuttleworth die Benachrichtigungen und Warnmeldungen hervor. Hier will er auch mit dem für April geplanten Release von Ubuntu 9.04 einiges neu gestalten. Größere Änderungen sind aber erst für Ubuntu 9.10 geplant - Details dazu wollte Mark noch keine verraten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 0 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...