Settopbox mit Android

Settopbox mit Android

Toucan W spielt HD-Video

Ulrich Bantle
11.11.2011
Der russische Hersteller Iconbit hat einen Full-HD-Mediaplayer auf Basis von Android 2.2 vorgestellt.

Zielobjekte des mit einer Fernbedienung ausgelieferten Players sind moderne hochauflösende TV-Geräte, denen er als Media-Zuspieler dient. Der Nutzer hat mit dem Toucan W auch Zugriff auf den Android-Market. Mit der bewegungssensiblen Fernbedienung lässt sich ein Mauszeiger auf dem TV-Gerät steuern, was praktisch klingt und die Box auch spieletauglich machen soll. Soziale Netzwerke, Browser-Anwendung und Multimedia-Dateien sind die Spezialität des vielseitigen Geräts.

Android-Box mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten im Wohnzimmer, der Toucan W.

Die Box spielt Filme - aus dem Speicher oder von Festplatten und SD-Karten - in 1080p-Auflösung ab. Netzwerkanschluss und WLAN-Modul machen den Player netzwerktauglich. Hardwareseitig sind ein ein ARM-Cortex-A9-Prozessor mit 1 GHz und 512 MByte RAM verbaut. Als interner Speicher dienen 4 GByte NAND-Flash. Der Hersteller empfiehlt 190 Euro als Preis für den Toucan W.

Ähnliche Artikel

  • IFA 2010: 3D-Fernseher und Android
    Neben den omnipräsenten 3D-Fernsehern gibt es einen zweiten ganz klaren Trend auf der IFA 2010: Android.
    Kaum ein Hersteller, der nicht mindestens ein Telefon, Tablet oder ARM-Netbook mit Android auf der IFA zeigt.
  • Android-Multimedia-Box von Pearl
    Multimedia und Internet auf einem Nettop mit Android: Eigentlich eine gute Idee – wäre sie denn richtig umgesetzt.
  • Lenovo setzt wieder auf Linux
    Computerworld-Autor Steven J. Vaughan-Nichols schreibt in seinem Blog über Lenovos Pläne, (doch wieder) ein linux-basiertes Gerät auf den Markt zu bringen.
  • Linux-Casting
    Schnell mal einen Film von der Festplatte auf einen Chromecast streamen? Dieses Einsatzgebiet sieht Google für seinen Chromecast nicht vor. Zum Glück gibt es den simplen, aber zuverlässigen und vielseitigen Helfer Castnow.
  • IFA 2010: Tablets und Android
    Neben den omnipräsenten 3D-Fernsehern gab es auf der IFA 2010 zwei weitere ganz klare Trends: Android und Tablets.

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...