Browser-Update

Seamonkey in Version 2.0

Seamonkey in Version 2.0

Ulrich Bantle
28.10.2009 Das unter dem Mozilla-Dach befindliche Seamonkey-Projekt hat Version 2.0 seiner gleichnamigen Internet-Suite fertig.

Basis von Seamonkey ist die Mozilla-Plattform, die auch bei Firefox 3.5.4 zum Einsatz kommt. Das Projekt hat Mail-Client, HTML-Editor und Newsgroup-Client hinzugefügt. Tabbed-Mail, HTML-5-Funktionen, Downloadmanager und Archivierungsfunktionen für Mails zählen zu den Features.

Mail und Newsgroups profitieren nun von anpassbaren Werkzeugleisten. Durch die Nutzung der Firefox-Plattform hat Seamonkey die meisten Funktionen des Browsers im Gepäck, auch die Add-On-Installationsmöglichkeiten zählen dazu.

Die Release Notes nennen alle Neuerungen und auch Tipps für die Installation. Seamonkey ist für Linux, Mac OS X und Windows verfügbar.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Die deutsche Version
Arthur (unangemeldet), Mittwoch, 28. Oktober 2009 09:31:54
Ein/Ausklappen

Die deutsche Version gibt es unter:
http://www.seamonkey.at/


Bewertung: 137 Punkte bei 8 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...