SL 6.0

Scientific Linux wird schlanker

Scientific Linux wird schlanker

Ulrich Bantle
04.03.2011
Das für wissenschaftliches Arbeiten ausgerüstete Scientific Linux hat in der jüngst veröffentlichten Version Red hat Enterprise Linux 6.0 (RHEL) adaptiert.

Die Scientific-Linux-Distribution stellt wie gewohnt nach dem Erscheinen von Red Hats Enterprise-Version einen neuen Klone zusammen, der dann die Funktionen des aktuellen RHEL aufweist. Ziel der Distribution ist es, Wissenschaftlern an Universitäten ein möglichst einheitliches System anbieten zu können, dass als gemeinsame eine Installationsbasis dient. Damit sollen sich doppelte Arbeiten und Entwicklungen minimieren.

Hauptaufgabe der an Universitäten und Forschungseinrichtungen beschäftigten Entwickler von Scientific Linux ist es, RHEL von allen nicht zur Wiederverwendung geeigneten Zusätzen von Red hat zu befreien und eine Neukompilation vorzunehmen. Während andere Distributionen versuchen, möglichst viele Pakete mitzuliefern, üben sich die Macher bei Version 6.0 in Bescheidenheit. Es seien weniger Pakete mit dabei, was helfen soll, Dubletten zu vermeiden, weil viele der bislang mitgelieferten Programme in Sammlungen wie EPEL (Extra Packages for Enterprise Linux) enthalten seien. Die Release Notes zählen die Änderungen und Neuerungen auf.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...