Scientific Linux wird schlanker

Scientific Linux wird schlanker

SL 6.0

Ulrich Bantle
04.03.2011
Das für wissenschaftliches Arbeiten ausgerüstete Scientific Linux hat in der jüngst veröffentlichten Version Red hat Enterprise Linux 6.0 (RHEL) adaptiert.

Die Scientific-Linux-Distribution stellt wie gewohnt nach dem Erscheinen von Red Hats Enterprise-Version einen neuen Klone zusammen, der dann die Funktionen des aktuellen RHEL aufweist. Ziel der Distribution ist es, Wissenschaftlern an Universitäten ein möglichst einheitliches System anbieten zu können, dass als gemeinsame eine Installationsbasis dient. Damit sollen sich doppelte Arbeiten und Entwicklungen minimieren.

Hauptaufgabe der an Universitäten und Forschungseinrichtungen beschäftigten Entwickler von Scientific Linux ist es, RHEL von allen nicht zur Wiederverwendung geeigneten Zusätzen von Red hat zu befreien und eine Neukompilation vorzunehmen. Während andere Distributionen versuchen, möglichst viele Pakete mitzuliefern, üben sich die Macher bei Version 6.0 in Bescheidenheit. Es seien weniger Pakete mit dabei, was helfen soll, Dubletten zu vermeiden, weil viele der bislang mitgelieferten Programme in Sammlungen wie EPEL (Extra Packages for Enterprise Linux) enthalten seien. Die Release Notes zählen die Änderungen und Neuerungen auf.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 8 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...