Red Hat für die Wissenschaft

Scientific Linux in Version 5.4 erschienen

Scientific Linux in Version 5.4 erschienen

Mathias Huber
05.11.2009 Die Distribution Scientific Linux, die aus den frei lizenzierten Quellen von Red Hat Enterprise Linux (RHEL) entsteht, ist in Version 5.4. verfügbar.

Mit der Aktualisierung kommt die Distribution, die unter anderem bei der Forschungseinrichtung CERN im Einsatz ist, in den Genuss der Neuerungen in RHEL 5.4. Dazu gehört beispielsweise das Userspace-Dateisystem FUSE. Daneben gibt es WLAN-Treiber für Atheros-Chips. Die Entwickler haben Die Firmware für iwlwifi 5150 neu hinzugefügt und für 3945, 4945, und 5000 aktualisiert. Ein weitere Neuzugang ist die Skriptsprache LUA.

Detaillierte Informationen über die mitgelieferten Softwarepakete finden sich in den Release Notes. ISO-Images von Scientific Linux 5.4 für 32- und 64-Bit-Intel-CPUs stehen auf Mirror-Servern zum Download zur Verfügung.

Related content

Kommentare

1412 Hits
Wertung: 143 Punkte (5 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...