Aufmacher News

Sarge ist da -- Debian GNU/Linux 3.1 freigegeben

Mathias Huber
06.06.2005

"Die neue Debian-Version kommt raus, wenn sie fertig ist" -- mit diesem Wahlspruch vertröstete das Debian-Projekt alle, die ungeduldig auf die Veröffentlichung von Debian GNU/Linux 3.1, Codename "Sarge", warteten. Heute ist es endlich soweit: Nun ist Sarge offiziell die stabile Debian-Version [1].

Zu den wichtigsten Neuerungen gehört der grundlegend überarbeitete Debian-Installer, erstmals ist auch Open Office (in Version 1.1.3) in dem Release enthalten.

Bei zahlreichen Paketen gelangten die neuesten Programmversionen nicht mehr in das Release, und so verwendet Sarge KDE 3.3 und Gnome 2.8, die Kernel-Versionen 2.4.27 und 2.6.8 sowie GCC 3.3.5.

Weitere Informationen finden sich in den Release Notes [2].

Ähnliche Artikel

Kommentare
Re: Sarge ist da -- Debian GNU/Linux 3.1 freigegeben
Benjamin Quest, Dienstag, 07. Juni 2005 15:29:35
Ein/Ausklappen

Sarge ist da. Und wenn man sich die Releasenotes anschaut, möchte man denken, daß Debian eine normale Distribution sei. Bis man dann zu Liste der unterstützten Architekturen gelangt, die einem unmißverständlich klar macht, daß Debian im Prinzip 11 Distributionen rausgebracht hat. Gut, die meisten interessieren wahrscheinlich niemanden, aber klar ist, daß Debian wohl auch eine Plattform ist. Die ganzen Nörgler auf anderen Foren sollten sich das auch mal vor Augen führen, finde ich. Und jeder, der meint Debian sei veraltet, der weiß nicht was Pinning ist und hat kein alioth in der sources.lst.

Und noch ein guter Tipp an Debian Neulinge, die jetzt ein dist-upgrade machen wollen: wer in der sources.lst unstable und testing drin hat und aber sarge will sollte das jetzt ändern. Ich denke in ein paar Wochen ist unstable echt wieder eher unstable, weil mit einem frischen stable im Rücken wieder mehr "riskiert" werden kann.

BEnjamin


Bewertung: 287 Punkte bei 89 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...