Salix Live

Salix OS 13.0 jetzt auch als Live-Version

Salix OS 13.0 jetzt auch als Live-Version

Marcel Hilzinger
09.04.2010 Das Zenwalk- und Slackware-Derivat Salix ist nun in der aktuellen Version 13.0 auch als Live-Variante erhältich.

Die seit kurzem verfügbare Live-Variante entspricht vom Software-Umfang her der aktuellen Salix-Version 13.0.2 mit Xfce, Firefox,OpenOffice, Gimp, Exaile und zahlreichen weiteren Programmen. Neben dem gewöhnlichen Live-Modus bietet sie auch Unterstützung für eine persistente Datennutzung.

Salix Live unterstützt zahlreiche Sprachen.
Der hübsche Startbildschirm der Bonsai-Distribution.

Komplett neu geschrieben haben die Salix-Entwickler auch das Installationsprogramm, welches aus der Live-Version eine Festplatteninstallation verwirklicht.

Salix Live 13.0 steht zurzeit nur als 32-Bit-Version zum Download bereit. Ein Startup Guide, der auch die Installation auf einen USB-Stick beschreibt, findet sich auf der Projekt-Homepage.

Das neue Installationsprogramm der Live-CD von Salix.

Ähnliche Artikel

  • Die KISS-Distro
    Salix OS ist eine auf Slackware basierende Linuxdistribution. Sie wurde im Sommer 2009 von ehemaligen Zenwalk-Entwicklern gegründet, die sich neu orientieren wollten. Salix OS möchte so nah wie möglich an der Mutterdistribution Slackware sein und folgt dem KISS-Prinzip ("Keep it simple and stupid").
  • Neue Salix OS Version 13.0.2 erschienen
    Thorsten Mühlfelder und das Salix-Team haben eine neue Version der auf Slackware basierenden Distribution Salix OS veröffentlicht. Erstmal gibt es sie auch als 64-Bit-Variante.
  • Salix OS Projekt feiert einjähriges Bestehen mit neuen Live CDs
    Das Salix OS Projekt hat pünktlich zu seinem ersten Geburtstag neue Salix Live Versionen freigegeben. Vor einem Jahr, am 16. September 2009 wurde Salix OS 13.0, die erste Version freigegeben.
  • Salix OS Xfce 14 ist fertig

    Die Desktop-Distribution Salix OS ist mit ihrer Xfce-Ausgabe in Version 14 erhältlich.
  • Ehemalige Zenwalk-Mitglieder gründen Fork Salix OS
    Ende Mai kam es im Zenwalk-Team zu Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Projektleiter Jean-Philippe Guillemin und ein paar Teammitgliedern. Die Streitigkeiten endeten nun in der neuen Distro Salix OS.

Kommentare
Zenwalk
Salixer (unangemeldet), Freitag, 09. April 2010 13:04:22
Ein/Ausklappen

Hallo,
wollte nur darauf hinweisen, dass Salix in keiner Weise ein Zenwalk Derivat ist. Es basiert 100 %ig auf Slackware. Lediglich einige Entwickler waren vorher bei Zenwalk tätig.

Grüße
Salixer


Bewertung: 246 Punkte bei 41 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...