SSL-Suche und Plugins zum Nachladen

SSL-Suche und Plugins zum Nachladen

Firefox 14 veröffentlicht

Mathias Huber
17.07.2012
Mozilla hat seinen Webbrowser Firefox in Version 14 mit neuen Features veröffentlicht.

Dazu gehören zwei Features im Zusammenhang mit SSL: Zum einen verwendet die Websuche mit Google nun verschlüsselte Verbindungen, zum anderen kehrt das Schloss-Icon wieder. In der Adresszeile kennzeichnet es SSL-geschützte Sites. Ist das Zertifikat in Ordnung, ist das kleine Symbol grün.

Außerdem kann Firefox nun Plugins auf Wunsch erst dann laden, wenn der Anwender sie anklickt. Bisher laden sie schob beim Start des Browsers und verlangsamen insgesamt die Benutzung. Um in den Genuss des neuen Features zu kommen, müssen Anwender allerdings ihre Browser-Einstellungen ändern.

Für Entwickler gibt es neue Schnittstellen zu Maus-Bewegungen (experimentell) und dem Bildschirmschoner sowie Verbesserungen bei den CSS-Transformationen von Text in Griechisch und Turksprachen.

Einen Überblick über die Änderungen geben die Release Notes zur neuen Version, die genau gesagt 14.0.1 heißt. Installationsdateien für Linux, Mac OS X und Windows stehen zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Kein Mikrofon Ton über die Lausprecher
Marvin Schimmelfennig, 23.04.2018 17:39, 2 Antworten
wenn ich ein externes Mikrofon anschließe kommt kein Ton raus. aber der Pegel schlagt aus wenn i...
added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...